Berlin

3 Hotels – 3 Ziele

Gendarmenmarkt Berlin: Das Hotel Gendarm nouveau bereichert seit März 2009 mit seinem neuen Designerambiente den Gendarmenmarkt als kleines 4 Sterne Juwel. In der Lobby begrüßt die Gäste eine beeindruckende moderne Architektur und lädt zu einem Begrüßungscocktail an der „Gendarmenbar“ ein. Im Frühstücksbereich, in dem man im Wandel zwischen einem Sonnenblumenfeld sowie Friedrich Schiller den Tagesbeginn erlebet, wird den Gästen ein reichhaltiges Frühstück geboten.

Mit einer Auswahl an 42 eleganten Zimmern und 5 individuell designten Suiten gehört das Haus zu den schönsten 4-Sterne-Hotels im Herzen Berlins. Jede der fünf Lichtdurchfluteten Suiten zeichnet sich durch eine erlesene Mischung aus puristischem Lifestyle und warmherzigen Wohlfühlambiente aus. Der Gast kann sich vom Flair „Europas schönsten Platzes“ inspirieren lassen und den außergewöhnlich bequemen Wohnkomfort und den individuellen Charakter der Suiten genießen. Es bleiben keine Wünsche offen. Hier findet man alles, was man von einer Suite erwartet.

Geräumige, komfortabel ausgestattete Bäderoasen vervollständigen das Repertoire an Annehmlichkeiten und garantieren ein erholsames Wellnesserlebnis. Um das Erlebnis Berlin und den Gendarmenmarkt in bester Erinnerung zu behalten, werden die Mitarbeiter an der Rezeption, im Service und auf den Etagen ihre Gäste mit kleinen Überraschungen, besonderer individueller Betreuung und Komfort verwöhnen.

Ob das Fallenlassen nach Verhandlungen und Terminen, dem träumerischen Nachklang nach dem Konzertbesuch, oder die Freude über die Einkaufserlebnisse des Tages, all dies findet man im Hotel, eine ganz individuelle Note: Im Chapeau-Hotel „Hotel Gendarm nouveau“ – Das Haus mit dem Charme der kleinen.

Hotel Gendarm nouveau, Charlottenstrasse 61, D-10117 Berlin,  

Hotel im Heidegrund: „Finden Sie zu jeder Jahreszeit Erholung pur – Herzlich Willkommen im Hotel Heidegrund. Eingerahmt durch ursprüngliche Wälder liegt das Hotel Heidegrund unmittelbar an der Thülsfelder Talsperre. Genießen Sie die wenigen Gehminuten über gut ausgebaute Wanderwege und erleben Sie den atemberaubenden Ausblick über die herrliche Seenlandschaft der Thülsfelder Talsperre. Unsere 49 Hotelzimmer wurden mit Liebe zum Detail und dem neuesten Stand der Technik eingerichtet“, lautet die Begrüßung.

Im eleganten Interieur und der besonderen Behaglichkeit in den Zimmern und Studios. Ein einladendes Ambiente und gemütliches Flair empfängt den Gast bereits in der Lobby und lässt diesen in dieser herrlichen Umgebung entspannen. Nach einem herbstlichen Spaziergang an der Thülsfelder Talsperre ist es an der Zeit die Seele baumeln zu lassen und den Gaumen zu verwöhnen. Die Speisekarte bietet eine Vielzahl von leckeren Kleinigkeiten, schmackhaften Suppen, knackigen Salaten und köstliche Fleisch- und Fischgerichte in Ihren schönsten Variationen.

Der Start in den Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstück, motiviert und energiegeladen. „Unser Frühstücksbüfett lässt mit seinen kalten und warmen Speisen keine Wünsche offen. Lassen Sie sich von dem außergewöhnlichen Ambiente in ein Märchen aus 1001 Nacht verzaubern“.

Orientalische Einflüsse prägen die auch die Sauna- und Badelandschaft, mit zahlreichen Wellnessangeboten wie Aromaölmassagen, kosmetische Behandlungen, Packungen oder das romantische Bad mit edlen Ingredienzien zu zweit oder nur für sich. Der Gast kann sich individuelles Wohlfühlprogramm zusammenstellen - oder verschenken, in Form eines Wellnessgutscheins an den Partner.

„Entdecken Sie den Fitnessbereich mit den modernen Cardio- und Kinesisgeräten, das wohlige Sanarium und den Duft von Kiefer in der finnischen Saunalandschaft. Schließen Sie die Augen und erleben Sie Wellness in der schönsten Form“, betont die Masseuse. Chapeau-Hotel „Hotel Heidegrund“ – Das Haus mit dem besonderen Charme.  

Hotel Heidegrund, Drei-Brücken-Weg 10, D-49681 Garrel, www.hotel-heidegrund.de

„Berlin ist immer eine Reise wert und das MOA zu jeder Jahreszeit!“

Paolo Masaracchia

Paolo Masaracchia Hoteldirektor

MOA in Moabit: Im November 2010 eröffnete das Best Western Premier Hotel MOA Berlin als 4 Sterne Hotel im Herzen von Berlin-Tiergarten, unweit von Berliner Hauptbahnhof und Flughafen Tegel, der Charité-Universitätsmedizin Berlin, Sitz des Bundespräsidenten „Schloss Bellevue“, der Straße des 17. Juni sowie neben dem „Westhafen“, größter Binnenhafen Berlins.

Hier erwarten 196 komfortable Nichtraucherzimmer mit modernster Architektur und Design, ausgestattet mit kostenfreiem W-LAN, gratis Kaffee- und Teestation sowie Klimaanlage, auf Gäste. Highlight des Hotels ist ein 1.600 qm großes Atrium mit Grün- und Wasserflächen, das in ein großzügiges Restaurant und in eine erstklassige Bar mit Kamin führt. Zudem kann unser Atrium für Empfänge bei Hochzeiten oder Geburtstagen und Produktpräsentationen genutzt werden. Das Restaurant „Le Menardié“ verleitet zu kulinarischen Genüssen. Der Start in den Tag beginnt vital und mit ausreichenden Vitaminen am Frühstücksbuffet. Stärken mit einer leichten Mittagskost und am Abend mit einem Menü aus regionaler und saisonaler Küche ausklingen lassen.

Für Konferenzen, Meetings und Veranstaltungen jeglicher Art, stehen für Besprechungen mit bis zu 10 Personen sowie Tagungs- und Veranstaltungsräume mit Kapazitäten für bis zu 200 Personen zur Verfügung.

Best Western Premier Hotel MOA Berlin – Stephanstrasse 41, D-10559 Berlin, www.hotel-moa-berlin.de

Von Nadine Gregor

 

Sehr geehrte ReiseTravel User,

bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. 

Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Windsor

Great West Way: Eine Reise von Bristol nach Windsor, per Bahn, Schiff und per Pedes. Zum 200. Geburtstag von Queen Victoria und der aktuellen Geburt...

Reinhold Andert

History: Im Jahre 531 eroberten und besetzten die Franken das Thüringer Königreich. Dieses Reich umfasste das heutige Thüringen,...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Gori

In Gori kann der Besucher nur staunen: Straßen, Gebäude, Geschäfte und Museen beleben den Geist von Josef Stalin. Ein ganzes Museum...

Balatonkeresztúr

Balatonkeresztúr: Archäologische Funde bestätigen, dass auch Kelten, Römer und Hunnen auf dem Gebiet des Dorfes lebten. Die...

Krumau

Prosit: In Böhmen wurde Bier seit jeher aus Hopfen, Malz und Wasser gebraut. Brauen konnte fast jeder, meist wurde im Mittelalter jedoch von...

London

Raubkatze mit geschärftem Look: Jaguar gönnt dem F-Type ein Facelift. Zu erkennen geben sich das Coupé und Cabriolet an der...

Rom

Auch als Nachzügler überpünktlich: Mit Panda und 500 beginnt bei Fiat ab sofort das Elektro-Zeitalter. Das mag manchem reichlich...

Berlin

Fruit Logistica: Die internationalste Veranstaltung für die Frischfruchtbranche fand mit Themen wie Nachhaltigkeit, Innovationen und besseren...

Warschau

Es ist paradox: Während viele europäische Partner Donald Trumps Regierung als obskur oder gar bedrohlich erachten, sieht die polnische...

ReiseTravel Suche

nach oben