Erding

Palmenstrand und Rutschen Paradies am Münchner Stadtrand

Die Enttäuschung bei den erfolglosen Bohrungen nach Erdöl zwischen Flughafen und der Stadt München im Jahr 1983 wähnte nicht lange, denn auch das 63 Grad heiße Wasser mit Fluorid und Schwefel aus 2.300 Metern Tiefe bringt schöne Gewinne - wie sich bald nach der Thermen-Eröffnung 1999 herausstellte. In diesem Jahr wird wohl heftig an der 20-Millionen-Grenze gekratzt, weil bis Ende Dezember rund 1,6 Millionen Besucher erwartet werden.

Therme Erding ReiseTravel.eu

Vor allem die vielen Stammgäste wünschen sich ständig zusätzliche Attraktionen und die Betreiber-Familie Wund, ursprünglich aus dem Krankenhaus-Geschäft stammend, wagt mit umfangreichen Erweiterungen 2016 den Sprung zur Ganzjahresdestination für Kurzurlauber. Das neue „Hotelschiff“ Victory mit 128 Zimmern - eher großzügig dem Kommandoschiff von Admiral Nelson nachempfunden - bietet sich dafür als Basislager an, von dem aus die gesamte Therme mit Bademantel und Schlappen erschlossen werden kann. Ein paar Schritte und man steht im neuen Wellenbad (mit 2 m hohen Brechern auf 2.000 m² Fläche). Oder vor den ebenfalls neuen Riesenrutschen im Freien mit einer riesigen Liegewiese für 500 Sonnenanbeter.  Das Outdoor-Thermenbecken hat konstant 34 Grad und einen Sandstrand rundherum. In der flächenmäßig größten Therme der Welt steckt auch die größte Rutschen-Welt Europas. Das Wellenbad-Dach ist bis zur Hälfte verschiebbar und das Glasdach in der „Vital-Therme“ lässt sich bis zu 90% öffnen - bei einem Gewicht von immerhin 260 Tonnen. Das alles soll vergessen lassen, dass hier bis jetzt „nur“ von September bis Mai Hochsaison war. Sommerfeeling ohne Fernflug sagt die Werbeabteilung dazu und weist auf die vielen Auszeichnungen hin, die hier seit Jahren eingesammelt werden. Die Lage auf einem riesigen Vorstadt-Acker ermöglicht eine großzügige Raumgestaltung auch für 60.000 m² Parkflächen. Trotzdem sorgen Besucher aus dem Großraum München vor allem an Wochenenden für volle Auslastung. Dafür hat der Betreiber Ausweichzonen wie z. B. die neun optisch voneinander getrennte Galaxy Lounges geschaffen - gegen kleine Gebühr.

Die Therme Erding besteht thematisch aus drei Welten mit verschiedenen Schwerpunkten: Die Vital Therme als langjähriges Kernstück des Hauses, für alle Geschmäcker und Altersgruppen. Dann „Galaxy“ als Rutschen-Kampfzone für die Jüngeren und zu guter Letzt die „Vital-Oase“ fürs Gemütliche.

„Echt karibisch“ ist die Bar im Hauptbecken der Therme, Sie wird am besten schwimmend erreicht. Einen Strömungskanal, Grotten, Solestollen oder Unterwassermusik von „Klassik Radio“ gibt es auch.

Therme Erding ReiseTravel.eu

25x Sauna-Variationen rundherum bieten insgesamt 1.000 Sitzplätze. Zum länger bleiben geschaffen ist auch das Royal Day Spa, wie der Name erahnen lässt. In seinen Exklusiv-Suiten gibt es Getränke und Speisen bis ans Bett (genannt persönliche Riesen-Liege), ein Himmelbett, 2-er-Massagen und einen eigenen Aufzug. Vorausbuchung wird empfohlen, trotz saftiger Extragebühren.  Ziemlich neu ist der „Alpenstadel“ mit absperrbaren Holzhütten für die ganze Familie, gesponsert von einem Tiroler Skigebiet.

Die Abteilung „Galaxy“ bietet 26 Rutschen mit zusammen 2.500 Metern Länge und sieht wie ein Zwischenlager für Bauteile aus, funktioniert aber trotzdem. Zum Glück gibt es drei Schwierigkeitsgrade, um sich „unauffällig“ an die persönliche Leistungsgrenze heranzutasten. Die Stoppuhren mit großer Anzeige sind allerdings erbarmungslos. Hier toben sich sind Kinder und Jugendliche jeglichen Alters aus.

In der „Vitaloase“ läuft es erst ab dem 16. Geburtstag, das bringt entspannte Ruhe und Langsamkeit. Zum Beispiel im Selen-Jod- oder im Calcium-Bad. Oder im Tropenwald mit beinahe echtem Tropen-Gewitter. Wasserbetten, A´-la-carte Restaurant, die Lotus-Lounge zum Ausruhen und Salzwasser wie im Toten Meer: Alles da.

Als zentrale gastronomische Einheit dient das Hafenrestaurant mit origineller Schiffs-Optik und viel Holz, beim Frühstück allerdings stauanfällig. In der Nobel-Variante „Empire“ (betont karibisch) gleich nebenan gibt’s schöne Menüs ab € 39. Seit wenigen Monaten arbeitet im Ristorante Veneziano ein professionelles Italien-Team mit tragbaren Preisen. Für die Verpflegungsvarianten gilt dasselbe wie für die ganze Therme: Eine Forschungsrunde für Anfänger wird empfohlen.

Die All-Inclusive-Angebote wurden ebenfalls erweitert - z. B. gibt es an der Gesundheits-Bar gratis Heilkreide aus Rügen, Salzpeeling oder Wellness-Masken. Aqua-Jogging, Gym und Joga sind auch inklusive. Genauso Sonderveranstaltungen wie Sandmalerei, Akrobatisches mit Live-Musik, eine Runde Pizzabrot gratis zwischendurch plus regelmäßige Aufguss-Meisterschaften mit Profis aus halb Europa.

Überall steckt viel Aufwand und Ideenreichtum drin - auch in den mannshohen Trockner-Kabinen oder bei den Siesta-Sky-Liegen mit extra Umkleide für die ganze Familie. Oder mittels X-Treme-Rutschen 7m durch die Luft fliegen, bis zu 70 km/h schnell - geht auch. Nach Alter und Gewicht gestaffelt sind Sport-Angebote wie die Wildwasser-Strecke (eine Röhre) oder die „Black Mamba“, eine Rutsche mit Blitz und Donner.

Fakten: 29 Grad Luft, 34 Grad Wassertemperatur durchgängig. 120 Mal Wellness- und Aufguss-Aktionen täglich, 172 Duschen. Karibik-Feeling durch 450 Palmen auf dem Gelände. Kids-Club mit eigenem Programm (bis 15). 2 kleine, aber hochwertige Tagungsräume.

Offen: 10-23h fast immer, zu bestimmten Zeiten noch länger (bis 1h).

Preise: 4 Stunden 23-35, 1 Tag 31-43, div. Ermäßigungen/Sonderpakete. Zuschläge Sa/So/Feiertag.

Hotel: DZ ab 255, Dreibettzimmer ab 275, mit Frühstück und Therme, ohne Vital-Bereich. EZ ab 155, bis 4 frei, 4-14: € 50. Essen und Getränke auf Münchner Preisniveau, Qualität und Service gut.

Therme Erding, Thermenallee 1, D-85435 Erding. Tel. 08122-550-0, www.therme-erding.de

Parkhaus gratis, neue Parkplätze im Freien und ein Wohnmobil-Park mit 50 Stellplätzen.

Ein Beitrag für ReiseTravel von Theo Reisner, teo-redaktionsbuero.com

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank.  Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel Suche

nach oben