Brasilia

Karin Luize De Carvalho ist Geschäftsführerin von EMBRATUR in Frankfurt

Brasil, Brasil: Nach drei Jahren ohne Tourismusvertretung von Brasilien in Deutschland ist die Entscheidung gefallen: Karin Luize De Carvalho wurde zur Geschäftsführerin von EMBRATUR in Frankfurt ernannt.

Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im internationalen Tourismusmarketing hat de Carvalho 2004 das erste brasilianische Fremdenverkehrsamt in Deutschland eröffnet und bis 2008 geleitet. Während dieser Zeit war sie neben Deutschland auch für die Schweiz, Österreich, die Niederlande, Skandinavien und Russland zuständig.

Die gebürtige Brasilianerin sprüht angesichts dieser neuen Aufgabe vor Begeisterung: „Es ist für mich natürlich ein besonderer Stolz und eine große Freude, mein Land erneut repräsentieren zu dürfen – noch dazu während einer Zeit, die ganz besondere Möglichkeiten für Brasilien mit sich bringt.“

Damit bezieht sich De Carvalho natürlich auf die Reihe internationaler Großveranstaltungen, die in Brasilien auf der Agenda stehen und die auch für den Tourismus eine große Chance darstellen. Deutschland beispielsweise hat sich bereits für die WM 2014 qualifiziert, laut der FIFA haben bereits 18.000 deutsche Fans ihr Ticket nach Brasilien in der Tasche.

“Ich liebe Brasilien und werde einen großen Teil meiner Zeit diesem Projekt widmen”, sagt Karin. “Ich hoffe, dass es mir möglich sein wird, nicht nur meine Leidenschaft für dieses wunderbare Land zu teilen, sondern auch, diese Destination effektiv und erfolgreich zu vermarkten.“

Brasilianisches Fremdenverkehrsamt in Deutschland, Karin de Carvalho, c/o fame creative lab, Bornheimer Landstraße 13, D-60316 Frankfurt, Tel: 069-59 60 82 96, www.fame-creativelab.com  

Von Isabell Böck.

ReiseTravel aktuell:

Windsor

Great West Way: Eine Reise von Bristol nach Windsor, per Bahn, Schiff und per Pedes. Zum 200. Geburtstag von Queen Victoria und der aktuellen Geburt...

Reinhold Andert

History: Im Jahre 531 eroberten und besetzten die Franken das Thüringer Königreich. Dieses Reich umfasste das heutige Thüringen,...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Gori

In Gori kann der Besucher nur staunen: Straßen, Gebäude, Geschäfte und Museen beleben den Geist von Josef Stalin. Ein ganzes Museum...

Balatonkeresztúr

Balatonkeresztúr: Archäologische Funde bestätigen, dass auch Kelten, Römer und Hunnen auf dem Gebiet des Dorfes lebten. Die...

Krumau

Prosit: In Böhmen wurde Bier seit jeher aus Hopfen, Malz und Wasser gebraut. Brauen konnte fast jeder, meist wurde im Mittelalter jedoch von...

London

Raubkatze mit geschärftem Look: Jaguar gönnt dem F-Type ein Facelift. Zu erkennen geben sich das Coupé und Cabriolet an der...

Rom

Auch als Nachzügler überpünktlich: Mit Panda und 500 beginnt bei Fiat ab sofort das Elektro-Zeitalter. Das mag manchem reichlich...

Berlin

Fruit Logistica: Die internationalste Veranstaltung für die Frischfruchtbranche fand mit Themen wie Nachhaltigkeit, Innovationen und besseren...

Warschau

Es ist paradox: Während viele europäische Partner Donald Trumps Regierung als obskur oder gar bedrohlich erachten, sieht die polnische...

ReiseTravel Suche

nach oben