Berlin

Von den wirtschaftlichen Effekten durch Tagesreisen profitieren die Branchen

Grundlagenstudie: In der neu erschienenen Grundlagenstudie „Tagesreisen der Deutschen“ wurde das Volumen sowie die Ausgaben der Tagesausflugs-Gäste und Tagesgeschäftsreisenden durch das Deutsche Wirtschaftswissenschaftliche Institut für Fremdenverkehr (dwif) näher untersucht. Tagesreisen sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Von den wirtschaftlichen Effekten durch Tagesreisen profitieren die verschiedensten Branchen.

Im Rahmen einer repräsentativen telefonischen Einwohnerbefragung wurden rund 36.400 Interviews durchgeführt. Die Tagesreisen-Intensität, das heißt der Anteil der Bevölkerung ab 14 Jahre, die im Befragungszeitraum mindestens einmal eine Tagesreise unternommen hat, liegt bei 83,7 Prozent. Baden-Württemberg weist eine überdurchschnittliche Intensität von 85,5 Prozent auf und liegt im Bundesländervergleich auf Platz zwei nach Schleswig-Holstein (87,1 Prozent).

97 Prozent der Tagesreisen wurden innerhalb Deutschlands durchgeführt, lediglich drei Prozent gingen ins Ausland.

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin: Berlin liegt in der Beliebtheit vorn: Wichtigster Anlass für Tagesausflüge ist der Besuch von Verwandten, Bekannten und Freunden, gefolgt von Einkaufsfahrten und der Ausübung spezieller Aktivitäten wie Wandern, Baden oder Skifahren.

Insgesamt gaben die Tagesreisenden etwa 79 Milliarden Euro aus. Dabei sind die Kosten für den Transport zwischen dem Wohnsitz und dem Reiseziel (etwa 50 Milliarden Euro) noch nicht mit eingerechnet. Aus der Verteilung der Bruttoumsätze wird deutlich, dass der Einzelhandel, das Gastgewerbe und die sonstigen Dienstleitungen am stärksten von den wirtschaftlichen Effekten durch Tagesreisen profitieren.

Die Bearbeitung der Studie erfolgte durch das Deutsche Wirtschaftswissenschaftliche Institut für Fremdenverkehr (dwif), die Finanzierung gemeinschaftlich durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, die Länder, den ADAC sowie die dwif-Consulting GmbH.

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Elke Backert.

Elke Backert  

Unsere Autorin ist freie Reisejournalistin und lebt in Hamburg. www.elkebackert.de

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel aktuell:

Wien

Coole Plätze: Summer in the City – Wien zeigt sich im Sommer von seiner schönsten Seite. Unzählige Schanigärten laden zum...

Wertheim

Reisen & Speisen: Im Weinland an der Tauber dominieren bei den Rotweinen der Schwarzriesling und der Spätburgunder. Die Weinrebe...

Athos

Evlogite Pater: Mit ihren wunderschönen Sonnenuntergängen gehört die griechische Halbinsel Athos zu einem sehr beliebten Reiseziel, hinzukommen...

Berlin

WPTDeepstacks Berlin Festival: Das wohl zurzeit populärste Kartenspiel der Welt – Poker - fasziniert seit jeher die Menschen und ist auch...

Creglingen-Archshofen

Grenzerfahrungen: Wer keine Grenzen überwinden muss, hat es leicht. Früher sorgten Landesgrenzen schon mal für Probleme. Dank EU und...

Jesolo

Reisen & Speisen: Das Lagunengebiet um Jesolo lockt besonders im Sommer. Es ist eine Stadt mit unberührter Natur, viele...

Rom

Schönheit hat ihren Preis: Levante, zu Deutsch: „Erhöhen“. So nennt Maserati sein Luxus-SUV, das nicht nur per Luftfahrwerk...

Stuttgart

Feinarbeit an der Ikone: Auch wenn es längst zum Lifestyle-Accessoire avanciert ist: Das G-Modell von Mercedes-Benz ist in seinem Ansatz der...

Zürich

Zürich: Auch werden die Nachteile protektionistischer Handlungen der Regierungen verurteilt. Auf der teuersten Straße Europas sind die...

Havanna

FITCUBA: Im Jahre 2019 fand bereits die 39. Messe statt. Der Eröffnungsabend mit einer großen Gala-Tanzshow war im Theater in Havanna...

ReiseTravel Suche

nach oben