Wertheim

Liebliches Taubertal feiert 500 Jahre Reinheitsgebot mit einer Wanderausstellung

Lokale Brauereien bringen sich ein: Die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ bereitet gegenwärtig das Jubiläum „500 Jahre Reinheitsgebot“ vor. Im Jahr 2016 sind zahlreiche Festivitäten und Anlässe mit dem zentralen Thema „Biergenuss“ geplant. Damit wollen der Tourismusverband, seine Mitgliedsstädte und -gemeinden sowie die lokalen Brauereien das Kulinarische Profil der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ stärken.

Das Jubiläum „500 Jahre Reinheitsgebot“ wird im kommenden Jahr in mehreren fränkischen Landschaften groß gefeiert. Auch der Tourismusverband Franken bringt sich in diese Aktivitäten ein. „Wir freuen uns deshalb, dass die Distelhäuser Brauerei, die Herbsthäuser Brauerei und die Landwehrbräu in Reichelshofen sich in dieses Gesamtkonzept einbringen“, sagt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“.

Mit den Brauereien sowie den Mitgliedsstädten und -gemeinden wurde vereinbart, einen Flyer aufzulegen, der die Aktivitäten zusammenfasst. Gegenwärtig laufen die Erhebungen, damit pünktlich zum Januar 2016 in das Jubiläumsjahr gestartet werden kann. Die Feiern zum 500-jährigen Bestehen des Reinheitsgebotes stellen im Jahr 2016 auch das Schwerpunktthema der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ dar.

Die bisherigen Vereinbarungen versprechen ein vielfältiges Programm. Unter anderem ist eine Wanderausstellung mit den Schwerpunktthemen „Regionale Brauereien“, „Geschichte des Brauens an der Tauber“ und „Bier als Genuss“ vorgesehen. Für die konzeptionelle Gestaltung dieser Ausstellung konnte Wolfgang Kirchgäßner aus Eichenbühl gewonnen werden. Er hat den Vertretern der Brauereien und des Tourismusverbandes ein überzeugendes Konzept vorgestellt. „Die Wanderausstellung wird ein attraktives Bindeglied für dieses Schwerpunktthema sein“, sagt Geschäftsführer Jochen Müssig und freut sich schon heute auf dieses Ereignis. Die Ausstellung soll in Bad Mergentheim, Tauberbischofsheim, Rothenburg ob der Tauber und Wertheim gezeigt werden.

Ergänzend zum Schwerpunktthema werden gegenwärtig auch drei Bierrundwanderwege entwickelt. Diese Rundwanderwege sollen nach dem Jubiläumsjahr in das Angebot „Wanderndes Spazierengehen“ münden. „Die Untersuchungen des Deutschen Wanderverbandes belegen, dass kürzere Wanderungen mit einer anschließenden Einkehr immer beliebter werden“, erklärt der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“. „Wir greifen diesen Trend gerne auf“, bekräftigt Jochen Müssig.

Ideen zum Jubiläumsjahr „500 Jahre Reinheitsgebot“ können in der Geschäftsstelle „Liebliches Taubertal“ gemeldet werden. Dort gibt es auch Informationen zum Fahrradfahren und Wandern, zur Kultur, zur Angebotsreihe „Aktiv“ und zum Thema „Gesundheit“ in der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“.

Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, D-97941 Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5806 und -5807, Fax 09341/5700, E-Mail touristik@liebliches-taubertal.de - www.liebliches-taubertal.de

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Windsor

Great West Way: Eine Reise von Bristol nach Windsor, per Bahn, Schiff und per Pedes. Zum 200. Geburtstag von Queen Victoria und der aktuellen Geburt...

Reinhold Andert

History: Im Jahre 531 eroberten und besetzten die Franken das Thüringer Königreich. Dieses Reich umfasste das heutige Thüringen,...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Gori

In Gori kann der Besucher nur staunen: Straßen, Gebäude, Geschäfte und Museen beleben den Geist von Josef Stalin. Ein ganzes Museum...

Balatonkeresztúr

Balatonkeresztúr: Archäologische Funde bestätigen, dass auch Kelten, Römer und Hunnen auf dem Gebiet des Dorfes lebten. Die...

Krumau

Prosit: In Böhmen wurde Bier seit jeher aus Hopfen, Malz und Wasser gebraut. Brauen konnte fast jeder, meist wurde im Mittelalter jedoch von...

London

Raubkatze mit geschärftem Look: Jaguar gönnt dem F-Type ein Facelift. Zu erkennen geben sich das Coupé und Cabriolet an der...

Rom

Auch als Nachzügler überpünktlich: Mit Panda und 500 beginnt bei Fiat ab sofort das Elektro-Zeitalter. Das mag manchem reichlich...

Berlin

Fruit Logistica: Die internationalste Veranstaltung für die Frischfruchtbranche fand mit Themen wie Nachhaltigkeit, Innovationen und besseren...

Warschau

Es ist paradox: Während viele europäische Partner Donald Trumps Regierung als obskur oder gar bedrohlich erachten, sieht die polnische...

ReiseTravel Suche

nach oben