Berlin

Einmal um die ganze Welt und die Taschen voller Geld

Größtes Reisebüro der Welt in Berlin: Wer träumt nicht davon „Einmal um die ganze Welt zu reisen“ und die Taschen voller Geld zu haben? So sang es bereits Schlagersänger Karel Gott. Viele Mitbürger haben Zeit zum Reisen, sehr oft fehlt aber das nötige Kleingeld für Touren in die weite, weite Welt. Um so größer ist ja der Wunsch, den Traum der Fernreise Realität werden zu lassen. Wenn weit gereiste Freunde oder Arbeitskollegen einem die Urlaubsbilder präsentieren oder man eine nette Ansichtskarte mit Motiven vom anderen Ende der Welt im Briefkasten hat. Ein weiterer Spruch lautet: „Jede Reise beginnt immer mit dem ersten Schritt“. Das trifft für Reisen ins Nachbardorf genauso zu wie für eine mehrwöchige Tour in ferne Kontinente. Groß ist auch die regelrechte Informationsflut, die staatliche Touristenorganisationen oder Verkehrsverbände liefern. Natürlich ist bei den deutschen Urlaubern immer noch ein Klassiker vorhanden. Diese Klassiker sind Spanien, Griechenland, Türkei. Vorbei sind längst die Zeiten, wo Länder und Regionen nur mit einem Strand, Sonne und ein bisschen Kultur auf sich aufmerksam machten. Bleiben wir beim Schlager. Ein Hit aus den 70er Jahren lautete „Die Sonne scheint bei Tag und Nacht, der Himmel weiß, wie er das macht. Eviva Espania“. Heute machen spanische Regionen mit Speisen und Getränken auf sich aufmerksam. Dadurch kann man sich von anderen Urlaubsanbietern abheben. Das ehemalige Königreich Aragon, heute eine zu Spanien gehörende Autonomieregion, spricht den internationalen Touristen mit Schinken aus Teruel, Zwiebeln aus Fuentes, Tapa mit Räucherwurst aus Graus sowie Oliven aus Niederaragonien an. Der Wein stammt aus der uralten Anbauregion El Campo de Carinena. Sie ist bekannt für Rebsorten wie Parellada und Moscatel romano. Um so schöner, wenn dort der Wein so viel Aufmerksamkeit genießt, dass die Region über ein eigenes Weinmuseum verfügt. www.vinosdelatierradearagon.es

Wer Indochina besuchen möchte, kommt an Vietnam Airlines nicht vorbei. Von Deutschland aus geht es nonstop nach Vietnam und von dort kann es problemlos weitergehen in andere asiatische Länder und nach Australien. Im Land selber gibt es 20 Inlandsrouten. In 10,5 Stunden ist der Gast nonstop von Frankfurt aus in Hanoi oder Ho-Chi-Ming-Stadt. Zudem haben die Gäste die Möglichkeit, ohne Aufpreis einen Gabelflug in Anspruch zu nehmen. So kann der Passagier nach Hanoi fliegen und sein Rückflug findet von Ho-Chi-Minh-Stadt aus statt oder umgekehrt. www.vietnamairlines.com

Als Perle des Golfs von Persien gilt Kish. Die iranische Insel weist eine Größe von 91,5 Quadratkilometern aus und hier leben 25.000 Einwohner. Die New York Times schrieb, Kish gehöre zu den 10 schönsten Inseln der Welt. Kein Geringerer als Marco Polo brachte die ersten Perlen aus Kish nach Europa mit. Die deutsche Fluggesellschaft Germania bietet schon für 99 Euro Hinflüge von Berlin aus nach Teheran an. www.kish.ir - www.flygermania.de

Usbekistan gilt als das Schlüsselland an der Seidenstraße. Städte wie Buchara, Taschkent, Shiva und Samarkand weisen auf eine über 3.000 Jahre alte Kultur hin. Wer eine Wüstensafari, sei es per Geländewagen oder Kamel unternehmen möchte, ist in Usbekistan auch im richtigen Land für die Erfüllung seiner Wünsche und Träume. Auch Anhänger von Rafting und Snowboarding kommen hier auf ihre Kosten. Mit einem Hubschrauber werden die Snowboarder ins Gebirge befördert. Selbst Touren auf einen Esel in Form von Tageswanderungen sind hier möglich. www.welcomeuzbekistan.uz

Die russische Hauptstadt Moskau ist sich ihrer wachsenden Bedeutung speziell als Zentrum für den Event-Tourismus bewusst. Von 2009 bis 2014 stieg die Zahl der internationalen Ankünfte in Moskau um 2,2 Millionen. Deutschland belegt weiterhin den zweiten Rang bei diesem Quellmarkt. Es gab unlängst einen Rückgang von 7 Prozent bei den deutschen Gästen. Der neu im Amt tätige Leiter der Tourismus Agentur Moskau, Oleg Saonov, verwies darauf, die Gästezahlen aus Israel seinen im gleichen Zeitraum um 14 Prozent gestiegen und die aus Südkorea sogar um 47. Ein großes Plus für den Gast in Moskau ist, seine Nebenausgaben sind sehr gering. Für deutsche Verhältnisse kostet der Eintritt in ein Museum oder zu einer Ballettaufführung oder Bustour nur einen Bruchteil von dem, was es in Deutschland kosten würde. So bieten 76 Moskauer Musen einmal monatlich freien Eintritt für Gäste unter 18 Jahren an. Das Ticket vom Flughafen in die Innenstadt gibt es für rund 5 Euro. www.travel2moscow.com

Wer den Urlaub genießen möchte, ist in Nordrhein-Westfalen am richtigen Fleck. Das an Einwohner größte Bundesland Deutschlands hat den Begriff Genuss kreiert. Der NRW Tourismus holt sich für die Umsetzung des Wortes Genuss Unterstützung hinzu. Dabei handelt es sich um selbstständige Unternehmer, die dieses Ehrenamt übernehmen. Mit Kaffeevertrieb und der Röstung von Kaffee hat der Kölner Unternehmer und Genuss Botschafter Michael Gliss zu tun. „Wir ziehen inzwischen mit unseren Aktivitäten auf unseren eigens initiierten Internetportalen über 7.000 Besucher monatlich an“. Jens Bomke ist Genuss-Botschafter und besitzt im westfälischen Wadersloh ein 4-Sterne Hotel. Zudem wirkt er als Brenner, er veredelt die Stromberger Pflaumen. Der Name ist gesetzlich geschützt, zu einem sehr schmackhaften Obstbranntwein. „Die Genuss-Botschafter des Landes NRW kommen mit ihren individuellen und gemeinsamen Ideen dem Bedürfnis der Verbraucher nach regionalen, hochwertigen Speisen und Produkten von regionalen Gastronomen, Erzeugern und Veredlern nach“. www.gliss.de - www.hotel-bomke.de - www.genuss.de - www.nrw-bier-route.de

Über den Großen Teich geht es, wenn man nach Rockford möchte. Im US-Bundesstaat Illinois liegt der Ort. Er wirbt mit dem Slogan „The Midwest at its best.“ Von Chicago aus sind es knapp 90 Minuten mit dem Auto. Rockford mit seinen 150.000 Bürgern verfügt über ein Museumsdorf mit 26 Original-Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert. Die Stadt hat viel mit Film zu tun. Man ist dem US-Schauspieler James Garner (1928 bis 2014) Zeit seines Lebens dankbar gewesen dafür, das der fiktive Privatermittler den Namen der Stadt trug. Die Krimiserie trug den Titel „Detektiv Rockford - Anruf genügt“. Mit Film hat die Stadt immer noch zu tun. Das einstige Stummfilmkino dient heute als Museum für Stummfilm-Kunst. www.midwayvillage.com - www.coronadopac.org - www.gorockford.de

ITB Impressionen

Berlin ReiseTravel.eu

Flagge zeigten die „50plus Hotels“ in Deutschland und Österreich, die ersten Hotel-Qualitätsverbände im deutschsprachigen Raum, die aktiv auf die Wünsche und Bedürfnisse von Gästen über 50 Jahre eingeht. Wolfgang Weiler, Schwarzwald Tourismus GmbH, offerierte „Angebote von Schwarzwald Tourismus für ältere Zielgruppen“ und Ronny Breitkreuz, Geschäftsführer der „50plus Hotels Deutschland“, Freiburg sowie Hermann Paschinger, Obmann der „50plus Hotels Österreich“, berichteten über ihre Aktivitäten und stellten den neuen Hotel Guide vor sowie eine Trendstudie "Urlaubsreisetrends 2025: Entwicklung der touristischen Nachfrage im Quellmarkt Deutschland" (im Alterssegment 50plus), RA ReiseAnalyse, FUR Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V., Kiel. www.bodensee.eu Die Tourismusorganisation der Vierländerregion bietet gute Offerten, darunter: Fürstliche Momente erleben: „Unter dem Motto „Vom Fürstentum über die Welt ins Weltall“ zeigt unsere neue Schatzkammer erstmals die Fürstenkrone, das weltgrößte Fabergé Ei, prunkvolle Waffen, Geschenke von Königen und Kaiser und viele mehr“, so Eric Thiel www.liechtenstein.li

Norwegian Cruise Line feiert im Oktober 2015 eine zweifache Premiere in Hamburg: Mit dem Neubau Norwegian Escape startet im Oktober erstmals in der 48-jährigen Unternehmensgeschichte ein Schiff der US-amerikanischen Reederei eine Kreuzfahrt in Hamburg. Gleichzeitig ist die Norwegian Escape auch das bisher größte Kreuzfahrtschiff, das die Hansestadt willkommen heißt. Mit drei weiteren Freestyle Cruising® Resorts in den Auftragsbüchern der Papenburger Meyer Werft ist die Norwegian Escape aber erst der Auftakt in eine auf Wachstum ausgerichtete Zukunft der Reederei. www.ncl.de  - www.gce-agency.com

Mittlerweile gehören 22 Hotels in Russland, Deutschland und Österreich mit mehr als 9.100 Betten zur internationalen AZIMUT Hotels Familie. „Unsere Marke steht für eine kundenorientierte Unternehmenskultur, Servicequalität und höchste Standards, um dem Gast einen unvergesslichen Aufenthalt zu bieten, wenngleich das Hotel-Portfolio von Drei- und Vier-Sterne Häusern sehr heterogen ist“, betonte CEO Walter C. Neumann, gegenüber ReiseTravel. So befindet sich das AZIMUT Moskau Tulskaya Hotel in einer Textilfabrik von 1867 nahe des Kremls, das AZIMUT Hotel Sankt Petersburg liegt im historischen Zentrum und ist das höchste Hotel der Stadt. Im Herzen von Berlin, in unmittelbarer Nähe zur Gedächtniskirche, erstreckt sich das AZIMUT Hotel Berlin Kurfürstendamm über zwei historische Gebäude am Prachtboulevard. Ideal zwischen Stadtzentrum und Neue Messe München gelegen, besticht das Hotel Munich City West mit klaren Linien und moderner Technik. www.azimuthotels.com  - www.gce-agency.com

Virtuelles Reisen ist der Trend: In nur drei Stunden ist man mit dem Flieger aus Deutschland in Izmir und nur eine Stunde vom Flughafen entfernt liegt schon das perfekte Revier für den Windsurfer – Alaçatı auf der Halbinsel von Çeşme in der türkischen Ägäis. Konstanter Wind über flachem, türkisschimmerndem Wasser, der im Sommer sideshore von links kommt und in der Bucht durch seitliche Berge noch beschleunigt wird, macht Alaçatı zum idealen Spot für Wind- und Kitesurfer aller Könnerstufen. www.tuerkeifasziniert.de - www.gce-agency.com

Am Stand von Turkish Airlines konnten Besucher die weltberühmte Airport Lounge vom Flughafen Istanbul virtuell bewundern. Oliver Chudy von der DELASOCIAL GmbH brachte mit dieser neuen Technik die Besucher zum Staunen. „Mit der Virtual-Reality-Brille Oculus Rift können Besucher auf einen Sprung in der Lounge Istanbul am Atatürk Airport vorbeischauen und das luxuriöse Ambiente auf sich wirken lassen“, betonte Oliver Chudy. Turkish Airlines ließ einen Hauch Science-Fiction über die Messe wehen. www.delasocial.com

Berlin ReiseTravel.eu

ReiseTravel Fact: Ein Musical namens Anatevka hat eine Zeile, die da lautet: „Wenn ich einmal reich wär...“ So schön Urlaube auch sind, eines benötigt man immer: Zeit und Geld. Wer eines davon nicht besitzt, ist auch nicht reich! Denn Reisen bildet und dient der Völkerverständigung. All diese zahlreichen Informationen über Länder, Regionen, Airlines konnten wir auf der ITB erfahren. Eine kleine und feine Weltreise, die in Berlin begann und endete. www.itb-berlin.de

Ein Beitrag für ReiseTravel von Volker T. Neef.  

Unser Autor berichtet aus der Bundeshauptstadt und ist in Berlin wohnhaft.

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

 

ReiseTravel aktuell:

Minsk

Minsk: Die Hauptstadt von Weißrussland oder auch Belarus ist eine von Monumentalbauten geprägte moderne Metropole. Hier leben knapp 2...

Wertheim

Reisen & Speisen: Im Weinland an der Tauber dominieren bei den Rotweinen der Schwarzriesling und der Spätburgunder. Die Weinrebe...

Berlin

WPTDeepstacks Berlin Festival: Das wohl zurzeit populärste Kartenspiel der Welt – Poker - fasziniert seit jeher die Menschen und ist auch...

Gori

In Gori kann der Besucher nur staunen: Straßen, Gebäude, Geschäfte und Museen beleben den Geist von Josef Stalin. Ein ganzes Museum...

Creglingen-Archshofen

Grenzerfahrungen: Wer keine Grenzen überwinden muss, hat es leicht. Früher sorgten Landesgrenzen schon mal für Probleme. Dank EU und...

Jesolo

Reisen & Speisen: Das Lagunengebiet um Jesolo lockt besonders im Sommer. Es ist eine Stadt mit unberührter Natur, viele...

Köln

Der Fokus liegt auf dem Drehmoment: Im Grunde genommen hat Hans-Jörg Klein, seit knapp einem Jahr Geschäftsführer Marketing und...

Köln

Raubvogel mit sanftem Gemüt: Namen sind eben doch mehr als Schall und Rauch. Wenn ein Unternehmen sich entschließt, einen...

Neuruppin

Sparkassen-Tourismusbarometer: Die Fontanestadt Neuruppin war Gastgeber für den Brandenburgischen Tourismustag und die Vorstellung des...

Zürich

Zürich: Auch werden die Nachteile protektionistischer Handlungen der Regierungen verurteilt. Auf der teuersten Straße Europas sind die...

ReiseTravel Suche

nach oben