Berlin

Gastronomie und Politik traf sich Neujahrsempfang im Hotel MOA

Die Gastronomie in Berlin hat sich facettenreich aufgestellt: Traditionell ist der Neujahrsempfang des DEHOGA Berlin - Deutscher Hotel- und Gaststättenverbands e.V., ein gesellschaftlicher Höhepunkt in der Hauptstadt. In diesem Jahr wurde der Neujahrsempfang gemeinsam mit VisitBerlin, dem offiziellen Vermarkter der Hauptstadt, organisiert.

Gefolgt waren dem Ruf von Willy Weiland, Präsident des DEHOGA Berlin und Burkhard Kieker, Geschäftsführer von VisitBerlin, neben dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit auch Stadtentwicklungssenator Michael Müller sowie Stadtrat Carsten Spallek, Berlin Mitte.

Mit dem BEST WESTERN PREMIER HOTEL Moa Berlin hatte man sich für einen spannenden Veranstaltungsort mit großem Atrium entschieden, der von Hoteldirektor Paolo Masaracchia konsequent mit hochkarätigen Veranstaltungen besetzt wird. Seit diesem Jahr hat das Moa sogar sein eigenes Sendestudio, in dem Radio- und TV-Beiträge produziert werden.

Zahlreiche Gastronomen wie Herbert Beltle (Weingut Horcher, Aigner am Gendarmenmarkt, Altes Zollhaus u.a.) sowie Andreas Möllermann (Andy´s Diner) hörten dann auch aufmerksam den Worten von Willy Weiland zu, der in seiner Rede die City Tax anprangerte und unter großem Applaus kritisch Einbußen für den Tourismus in Berlin prophezeite. Auch für Burkhard Kieker kam die Sonderabgabe zur Unzeit – sie wurde unmittelbar vor Weihnachten beschlossen, ohne dass die Hoteliers Genaueres erfahren hätten. So war es wenig verwunderlich, dass der Regierende Klaus Wowereit noch ordentlich „Buh-Rufe“ kassierte, bevor das Buffet eröffnet wurde.

Die rund 600 Gäste hatten anschließend eine breite Auswahl: von Rinderfilet bis Putengeschnetzeltem, von Fisch bis Antipasti. Das Catering besorgte das Küchenteam des Moa Berlin, das damit eine unbedingte Empfehlung für ihr hoteleigenes Restaurant abgab.

Ein Beitrag für ReiseTravel mit Foto von Udo Roeszling.

Unser Autor ist freelancer & photographer in Berlin.

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel aktuell:

Windsor

Great West Way: Eine Reise von Bristol nach Windsor, per Bahn, Schiff und per Pedes. Zum 200. Geburtstag von Queen Victoria und der aktuellen Geburt...

Reinhold Andert

History: Im Jahre 531 eroberten und besetzten die Franken das Thüringer Königreich. Dieses Reich umfasste das heutige Thüringen,...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Gori

In Gori kann der Besucher nur staunen: Straßen, Gebäude, Geschäfte und Museen beleben den Geist von Josef Stalin. Ein ganzes Museum...

Balatonkeresztúr

Balatonkeresztúr: Archäologische Funde bestätigen, dass auch Kelten, Römer und Hunnen auf dem Gebiet des Dorfes lebten. Die...

Krumau

Prosit: In Böhmen wurde Bier seit jeher aus Hopfen, Malz und Wasser gebraut. Brauen konnte fast jeder, meist wurde im Mittelalter jedoch von...

London

Raubkatze mit geschärftem Look: Jaguar gönnt dem F-Type ein Facelift. Zu erkennen geben sich das Coupé und Cabriolet an der...

Rom

Auch als Nachzügler überpünktlich: Mit Panda und 500 beginnt bei Fiat ab sofort das Elektro-Zeitalter. Das mag manchem reichlich...

Berlin

Fruit Logistica: Die internationalste Veranstaltung für die Frischfruchtbranche fand mit Themen wie Nachhaltigkeit, Innovationen und besseren...

Warschau

Es ist paradox: Während viele europäische Partner Donald Trumps Regierung als obskur oder gar bedrohlich erachten, sieht die polnische...

ReiseTravel Suche

nach oben