Berlin

Große Tasten, selbsterklärende Menüs, einfache Bedienung, robuste Bauweise sowie clevere Zusatzfunktionen, Notruftaste: emporiaSMART.5

Seniorenhandys punkten: Die Anzahl der Senioren, die ihr persönliches Handy täglich flexibel nutzen wollen, um auch mobil mit der Familie oder den Freunden in Kontakt zu bleiben, nimmt stetig zu. In einem Notfall kann mit einem Seniorenhandy einfach und schnell durch Drücken einer besonderen Notruftaste selbstständig und schnell Hilfe angefordert werden.

Technik und Equipments spielen in unserem täglichen Leben eine relevante Rolle: Welche Technik oder Gerät ist auf dem Markt und auch interessant für mich. ReiseTravel stellt neue Produkte vor: emporiaSMART.5

Emporia Smart.5 by ReiseTravel.eu

Handy kommt von handlich, griffig. Da es ein „handliches“ Telefon ist, blieb der Begriff „Handy“.

Das emporiaSMART.5 lässt sich preislich am oberen Ende der Einsteigerklasse einordnen und ist für die Nutzung durch Senioren und Seniorinnen konzipiert.

Im Preis enthalten ist eine 60-Tage-Garantie, mit der das Gerät bei Nichtgefallen zurückgegeben werden kann.

Außerdem bekommen Käufer eine gedruckte Anleitung mit 124 Seiten.

Es handelt sich um ein typisches Einsteiger-Handy mit schwacher Displayauflösung und einer rückwärtigen Dreifach-Kamera, mit einer 13-Megapixel-Hauptlinse und eine 8-Megapixel-Frontkamera.

Die technische Ausstattung umfasst weiterhin 3 GB RAM und 32 GB Datenspeicher, der per MicroSD erweitert werden kann. Der Akku hat mit 3.550 mAh eine recht solide Akkulaufzeit und kann bei Bedarf vom Anwender getauscht werden.

Unter dem 5,5-Zoll-Display mit 1.440 x 720 Bildpunkten gibt es eine physische Menütaste. Das Gehäuse ist gemäß IP54 vor Staub und Wasser geschützt. Das Android-Betriebssystem wurde mit einer bedienerfreundlichen Oberfläche überzogen, die mit großen Schaltflächen, Texten und Bildern auch Menschen mit beschränkter Sehfähigkeit eine einfache Handhabung ermöglicht.

Das Gerät verfügt über eine Smartcover-Abdeckung mit Aussparungen in der Mitte. Ist die Abdeckung auf dem Gerät, so wird die Oberfläche automatisch auf diese Aussparungen reduziert. So werden zum Beispiel nur die Bilder der drei Haupt-Kontakte angezeigt.

Die Hülle für die Vorder- und Rückseite erlaubt auch im geschlossenen Zustand die Bedienung wichtiger Funktionen wie das Annehmen und Beenden von Anrufen oder die Aktivierung der Kamera.

Auf der Rückseite des Gehäuses gibt es eine Notruftaste, die alternativ von einem zweiten, ebenfalls mitgelieferten Akkudeckel verborgen werden kann.

Ein ca 120-Seiten umfassender Smartphone-Ratgeber ist auch im Paket dabei, der Anfängern die Bedienung ausführlich beibringt.

Emporia Smart.5 by ReiseTravel.eu

ReiseTravel Fact: Das emporiaSMART.5 sollte zwar von einem Fachmann eingerichtet und startklar gemacht werden, ist aber dann in der Bedienung und Handhabung sehr gut für ältere Nutzer geeignet.

Stärken

Günstig

Smartcover: Bedienung wichtiger Funktionen bei geschlossenem Zustand

Smartphone-Ratgeber dabei

einfache Bedienoberfläche

Akku austauschbar

Schwächen

schwache Kameras

niedrig auflösendes Display

wenig Speicher

ReiseTravel Service

Das emporiaSMART.5 kostet im Handel etwa 250,00 Euro.

emporiaSMART.5 ist ein österreichischer Hersteller von einfach zu bedienenden Smartphones, Apps und Tastenhandys. Und präsentiert mit dem emporiaSMART.5 sein neuestes Flaggschiff. Das Smartphone mit Dreifach-Kamera, interaktivem Smartcover und schnellem Octa-Core-Prozessor richtet sich primär an smart-phone-geübte Frauen und Männer im besten Alter, die den hohen Bedienkomfort, die Vorzüge modernster Smartphone-Technik und einen vernünftigen Preis gleichermaßen zu schätzen wissen.

www.emporia.at Telefon unter 0800-3778844 - https://www.facebook.com/Emporia.Telecom

Technik: emporiaSMART.5

Betriebssystem Android 10.0

Display 5.5", 1440x720 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen.

Kamera hinten 13.0MP, Kontrast-AF, LED-Blitz (Kamera 1); 2.0MP, Makroobjektiv (Kamera 2); 2.0MP, Tiefenschärfe (Kamera 3)

Kamera vorne 8.0MP.  

Schnittstellen USB-C 2.0, 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, Bluetooth 5.0, NFC

RAM 3GB

Speicher 32GB, microSD-Slot (dediziert, bis 256GB)

Navigation A-GPS

Modem GSM (0.2Mbps/​0.1Mbps), UMTS, LTE

Frequenzbänder 2G (850/​900/​1800/​1900), 3G (B1/​B8), 4G (B1/​B3/​B5/​B7/​B8/​B20)

Netzstandards GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+

Akku 3550mAh, wechselbar

SAR-Wert 0.21W/​kg Kopf, 0.79W/​kg Körper

Gehäuseform Barren

Farbe schwarz

Abmessungen 150x72x10mm

Gewicht 179g

SIM-Formfaktor Nano-SIM

Besonderheiten IP54-zertifiziert, Notruffunktion, hörgerätekompatibel

Ein Beitrag für ReiseTravel von Marco Bronst.

Marco Bronst by ReiseTravel.euDipl. Inf. (FH) Marco Bronst ist IT Techniker bei ReiseTravel.   

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Abonnieren Sie YouTube.ReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Karlsruhe

Erlebnis-Parcours digitale Welten: Die Ideenfabrik, welche die Kunst von morgen heute schon denkt, wurde 1997 in einer ehemaligen Munitionsfabrik...

Amsterdam

Der Rhein ist 1.232,7 km lang, eine der verkehrsreichsten Wasserstraßen der Welt. Das Quellgebiet des Rheins liegt überwiegend im...

Blankenfelde

Bereits 1886 wurde ein „elektrophonisches Klavier“ von Richard Eisenmann in Berlin, kreiert. E-Pianos unterschieden sich in erster Linie...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Potsdam

Gelagert meist in Fässern aus amerikanischer Weiß-Eiche oder gebrauchten Exemplaren, früher mit Portwein gefüllt. Daraus...

Detroit

Dieser Hengst bleibt cool: Irgendwann im Jahre 2020, morgens um halb neun in Dearborn, USA. Der Entwicklungschef der Ford Company rennt schwitzend...

Ingolstadt

Komfortabel und sparsam: Sie gehören wie „Großraumlimousinen“ (Famlienvans) zu einer scheinbar aussterbenden Fahrzeuggattung:...

Tiflis

Tbilissi: Seit fünfzehn Jahrhunderten die Hauptstadt von Georgien, liegt auf Hügeln und Felsen, gebaut am Fluss Mtkwari. Heute ist die...

Berlin

Unter dem Motto „Meet onsite again“ verwandelten sich die Messenhallen unter dem Funkturm in den place to be für die globale...

ReiseTravel Suche

nach oben