Berlin

Neues Bildportal für Kunst, Kultur und Geschichte

Einen professionellen Foto-Service für Medien und die Kreativwirtschaft bietet das mit 400.000 hochwertigen Bildern bestückte Portal www.bpk-images.de

Die Agentur der Stiftung Preußischer Kulturbesitz hat alle digitalen Angebote von 150 Partnern zusammengefasst. Dazu gehören u.a. die vier großen deutschen Museumsverbünde Staatliche Museen zu Berlin, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Staatliche Kunstsammlungen Dresden und Museumslandschaft Hessen Kassel. Auf internationaler Ebene unter anderen das Musée du Louvre, das Centre Pompidou, die Uffizien, die Vatikanischen Museen, das British Museum, das Victoria & Albert Museum und das Metropolitan Museum.

Die Abbildungen der Kulturschätze, die über die bpk Bildagentur abrufbar sind, genügen höchsten Qualitätsstandards und sind damit für Medien und Kreativwirtschaft vielfältig einsetzbar. In dem neuen Portal vereinfachen variable Such- und Filterfunktionen die Recherche. Angeboten werden auch ein Kalender mit Bildern zu Jahrestagen und historischen Ereignissen sowie zahlreiche Portfolios, die eine Vorauswahl zu verschiedenen Themen bereitstellen. Registrierte Nutzer können die Bilddaten in hoher Auflösung kostenpflichtig bestellen. Auf Kundenanfrage stellt ein professionelles Bildrecherche-Team individuelle Auswahlsendungen zusammen. Als besonderer Service können auch Neuaufnahmen von Sammlungsobjekten beauftragt werden, wenn diese noch nicht vorliegen.

Die Bildagentur bpk bietet zudem in ihrer Vernetzung mit internationalen Agenturpartnern eine im deutschen Sprachraum einmalige Serviceleistung. Sie vertritt führende ausländische Bildagenturen in Deutschland, Österreich und der Schweiz; umgekehrt hat sie Partneragenturen, die sie in den USA, Kanada, Frankreich, Italien, Spanien, Großbritannien, Japan und Korea vertreten. Im Vergleich zur kostenfrei nutzbaren „Deutschen Digitalen Bibliothek“ gelangt der professionelle User bei bpk an die internationalen Originale, frei nach dem Slogan: „Schneller zum perfekten Visual“. 

Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Von-der-Heydt-Str. 16-18, D-10785 Berlin, Birgit Jöbstl, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel.: +49 (0)30 266 411445,

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Günter Knackfuß. Freier Journalist.

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

 

 

ReiseTravel aktuell:

Berlin

Es war ein außergewöhnliches Jahr. Am negativsten ist leider die aktuelle Lage: Corona! Die Corona Pandemie – mit allen Varianten -...

Neuhaus Rennweg

Eine Reise zu den Orten entlang der Deutschen Spielzeugstraße führt zugleich zu den Träumen der eigenen Kindheit. Rund 300 km...

Wetzlar

Nach umfangreichen Umbauarbeiten, basierend auf einem innovativen und interaktiven Museumskonzept, ist ein modernes Museum der Fotografie...

Bremerhaven

Moin: Das Deutsche Schifffahrtsmuseum im Alten Hafen informiert über die nationale und regionale Geschichte von Schifffahrt und Navigation. Das...

Buenos Aires

Die Teilnahme an einem Asado in Argentinien ist viel mehr als der Verzehr des vielleicht besten Fleisches der Welt. Ein Asado ist eine Kunstform,...

Westendorf

Heute: Wo sich der Winter von seiner besten Seite zeigt Westendorf: Zeit für eine Liebeserklärung – Westendorf in den...

Welden

Bitte unbedingt auch fahren!: 01/30 – diese Zahlenkombination auf dem Achtgangautomatik-Wählhebel des Boldmen CR 4 sagt alles. Wir sind...

Moskau

Willkommen in den Neunzigern: Der legendäre Lada Niva blieb immer der Niva, auch wenn er offiziell eine ganze Zeit lang nicht so heißen...

Berlin

Action Cam - Smartphones sind echte Multitalente, kaum mehr aus dem Alltag wegzudenken und sie können Videos aufnehmen. Allerdings ist eine...

Rhodos

„Das Co-Lab wird dazu mit der Tourismusindustrie vor Ort und internationalen Partnern nach konkreten Lösungen suchen und diese auf Rhodos...

ReiseTravel Suche

nach oben