Hamburg

Sicheres Hantieren mit Konservendosen durch aufgesteckten Kunststoffgriff

CONVAR: Ein Werkzeug für den ergonomischen Umgang mit Konservendosen. Erwärmen des Inhalts im Wasserbad, Aufschütteln, Servieren auf einen Teller sowie komfortables Halten beim direkten Verzehr aus der Dose. Oft sind es gerade die einfachen Dinge, die den Alltag spürbar erleichtern ‒ zu denken wäre beispielsweise an so wertvolle Küchenhelfer wie Kapselheber, Korkenzieher oder Dosenöffner.

Für den täglichen Umgang mit Konservendosen hat CONVAR ein weiteres äußerst praktisches Werkzeug entwickelt und zum Patent angemeldet. Bei dem Tindle (in dem Schachtelwort verschmelzen sprachlich Tin / englisch für Dose und die zweite Silbe von Handle / englisch für Hantieren miteinander) handelt es sich um einen rutschfesten Griff, der sich im Handumdrehen auf Standard-Konservendosen aufstecken und mit einem Klick arretieren lässt. Dadurch bekommt jede Dose ihren Griff und kann wie ein kleiner Topf behandelt werden. Somit kann man sie beispielsweise im Wasserbad erwärmen, ohne sich dabei die Finger zu verbrennen, den Inhalt bequem aufschütteln, aus der Dose die enthaltene Mahlzeit auf den Teller servieren oder sie komfortabel halten, um direkt aus ihr zu essen. „Unser Tindle ist das ideale Werkzeug für den komfortablen Umgang mit der Konservendose“, betont Harald Göller, Sales Manager bei CONVAR. „Der praktische Griff zum Aufstecken macht die Dosen zum Topf und reiht sich ein in die Welt der nützlichen kleinen Helfer, die nicht nur in die Küche, sondern auch in alle Kantinen, Pausenräume und in jedes Outdoor-Equipment gehören.“

Hintergrund zur Konservendose: Die Konservendose aus Weißblech gehört zu den traditionellen und zugleich wichtigsten Verpackungsträgern für Lebensmittel. Sie überzeugt durch lange Haltbarkeiten auch von verzehrfertigen Komplettmahlzeiten. Sie ist stabil, sicher und steril verpackt, einfach zu lagern, und bedarf keinerlei Kühlung; dabei kommen die Inhalte ohne jegliche Konservierungsstoffe aus. Das Erwärmen von Speisen im Wasserbad bringt gegenüber dem Aufkochen im Topf viele Vorteile mit sich, so ist insbesondere keine Beaufsichtigung nötig, der zu erwärmende Inhalt muss nicht ständig umgerührt werden, es kann nichts anbrennen und erhitzte, aber ungeöffnete Mahlzeiten können ohne Weiteres wieder weitergelagert werden. Zudem geht das Öffnen der Dosen über einen Pull-Off-Verschluss leicht von der Hand und Weißblech überzeugt ohnehin unter ökologischen Gesichtspunkten mit seiner 100-prozentigen Recyclingfähigkeit.

Der Tindle ist ab sofort im Webshop unter http://shop.conserva.de - Preis 5,95 Euro.

CONVAR bietet ein reichhaltiges Sortiment an Langzeit-Nahrungsprodukten, darunter die exquisiten Menüs aus dem CONVAR Dosenbistro, sowie viele interessante Hintergrundinformationen zu einschlägigen Themen wie Langzeit-Nahrung, Notvorrat und Konservendosen.

Von Martina Overmann. www.ars-pr.de

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

 

ReiseTravel aktuell:

Louisiana

Louisiana: Ab geht es ins Waldorf Astoria The Roosevelt in New Orleans. Draussen ist es heiss und beim Betreten erwartet uns eine kühle und...

Helgoland

Helgoland: Die Nordseeinsel liegt in der Deutschen Bucht, wird von etwa 1.400 Menschen bewohnt, besteht aus der Hauptinsel sowie der kleinen...

Qufu

Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt: Konfuzius war ein chinesischer Philosoph zur Zeit der östlichen Zhou Dynastie. Er lebte...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Budapest

Ungarn, Paprika, Piroschka, Puszta: Die Spezialität „Gänseleber“, die aus der Leber von etwa sechs Monate alten Gänsen...

Wertheim

Wertheim: Die mitwirkenden Manufakturen vereint die Liebe zum Handwerk, die Herstellung und Verarbeitung ihrer Produkte im Einklang mit Natur und...

Bukarest

Neuer Diesel und mehr Komfort: Arbeitsplätze in der deutschen Automobilindustrie liefern immer wieder willkommene Argumente für politische...

Seoul

Direkt nach oben: Die Unruhe in der deutschen Autoindustrie ist eine schöne Steilvorlage für ausländische Hersteller, die sich neu-...

Wien

Meinung: Ich finde den Betrag noch zu gering, aber auf jeden Fall ist er ein Anfang, um die Tages-Touristenströme eventuell etwas...

Helgoland

Helgoland: Auf der „1. Deutschen Inselkonferenz“ haben Politiker, Tourismusmanager und Experten beraten, wie sich die Zukunftschancen der...

ReiseTravel Suche

nach oben