Berlin

Gesunde und abwechslungsreiche Ernährung ist für eine positive Entwicklung von Kindern unerlässlich: Bei Babynahrung sollte ganz besonders erhöhte Aufmerksamkeit gelten!,

IFA Neuheiten: Mit dem neuen MultiQuick 5 Baby von Braun behalten Eltern stets die Kontrolle darüber, was sie ihrem Kind servieren, und profitieren außerdem von der einfachen Handhabung des effizienten Stabmixers, der sich im Set mit praktischen Extras präsentiert.

Etwa mit einem halben Jahr fangen Babys an, zusätzlich zur Muttermilch auch andere Lebensmittel zu essen. Die sogenannte Beikost besteht zunächst meist aus püriertem Gemüse und Kartoffeln, später dann aus Brei mit Komponenten wie Fleisch, Milch, Getreide und Obst. Um ein perfektes Ergebnis zu erhalten, arbeitet ein 600 Watt starker Motor mit zwei Geschwindigkeitsstufen besonders kraftvoll und effizient. Dank einer zusätzlichen, extraharten Mahlklinge aus Edelstahl auf dem Püriermesser, kombiniert mit dem glockenförmigen Mixfuß (PowerBell Plus), werden Lebensmittel mühelos zerkleinert und besonders fein püriert – ganz nach dem Geschmack und den Bedürfnissen des Babys. Dabei hat Mama bzw. Papa dank der komfortablen Einhandbedienung während der Essenszubereitung sogar noch immer einen Arm für das Baby frei. Der ergonomisch geformte Griff ermöglicht ein perfekt angepasstes und angenehmes Handling des Küchengerätes. Die Ausrede, dass Zeitmangel eine gesunde Ernährung erschwert, zählt nicht mehr. Denn der neue Pürierstab zaubert per Knopfdruck zerkleinerte Speisen, die garantiert nur das enthalten, was an Zutaten zuvor auch hinzugefügt wurde.
Gesund, selbst gemacht und immer frisch
Deshalb ist das MultiQuick 5 Baby-Set die ideale Lösung für alle, die trotz Zeitmangels ihre Familie gesund und frei von versteckten Zusatzstoffen ernähren möchten. Dank des praktischen und spülmaschinenfesten Gefrierbehälters der Marke Mushy Mushy können auch größere Mengen an Brei zubereitet und anschließend portioniert eingefroren werden.

Und nicht nur hier wird Zeit gespart: Die einzigartige SPLASHControl-Technologie verhindert unschöne Spritzflecken und damit Reinigungsaufwand und das patentierte EasyClick-System ermöglicht ein schnelles Anbringen der Aufsätze. Seine zeitlose und elegante Farbgestaltung in Weiß und Grau integriert das Set – Stabmixer, Mix- und Messbecher mit 600 Milliliter Fassungsvermögen und Deckel, passender Spatel sowie zusätzlicher Zerkleinerer für geringere Portionsgrößen – problemlos in jedes Küchenambiente. Alle Materialien, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, sind zudem streng geprüft und selbstverständlich BPA-frei, sodass Eltern mit bestem Gewissen den Brei für ihr Baby herstellen können.

Und wenn die Babys größer sind
Mit zwei Geschwindigkeitsstufen passt der Stabmixer die Konsistenz der Nahrung perfekt an die Bedürfnisse der Kleinen an. Während der Brei zur Einführung der Beikost noch ganz fein püriert wird, darf er gegen Ende des ersten Lebensjahres schon etwas Biss erfordern. Aber selbst über das Kleinkindalter hinaus ist das Set ein nützlicher und verlässlicher Partner in der Küche. Apfelmus, Smoothies, Suppen und andere pürierte Speisen erfreuen nämlich auch die Gaumen größerer Gourmets. Damit verliert das Set nach dem Einsatz für die Babynahrungszubereitung keinesfalls seinen Nutzen, sondern steigert sogar noch seinen Wert aufgrund der vielfältigen und langfristigen Brauchbarkeit. Und welcher Erwachsene bekommt keinen Hunger auf frisches Pesto, selbst gemachte Kartoffelsuppe oder eigene Eiskreationen?

Der Stabmixer ist zudem kombinierbar mit zahlreichen anderen, separat erhältlichen Zubehörteilen.

Das neue Stabmixer-Set MultiQuick 5 Baby von Braun ist für 79,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich. www.braunhousehold.de

De'Longhi: Der italienische Elektrokonzern De’Longhi S.p.A. gehört zu den führenden Unternehmen seiner Branche. Mehr als 6.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2016 über 1,85 Milliarden Euro Umsatz. Vom italienischen Treviso aus verkauft das Unternehmen seine Produkte weltweit, in über 100 Ländern. Das Sortiment umfasst Hunderte verschiedener Artikel, von der Espressomaschine über Bodenpflege bis hin zu mobilen Klimageräten. Seit 2001 gehört die Kenwood Appliances Plc. vollständig zu De’Longhi und die Aktien des Unternehmens werden an der Mailänder Börse gehandelt. 2012 erwarb De’Longhi von Procter & Gamble die Markenrechte an den Haushaltsgeräten der Traditionsmarke Braun.
Die De’Longhi Deutschland GmbH beschäftigt in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main rund 130 Mitarbeiter. Solide aufgestellt in den vier Geschäftssparten Heizen/Klimageräte/Luftbehandlung, Bügeln/Bodenpflege, Espresso/Kaffee und Food-Preparation, konnte das Unternehmen seinen Umsatz in den letzten Jahren kontinuierlich steigern, im Jahr 2016 auf 254 Millionen Euro. Das Unternehmen vertreibt Premiummarkenprodukte von De’Longhi, Kenwood und Braun und setzt im deutschen Markt auf eine Dreimarkenstrategie aus einer Hand.

De’Longhi Group: www.delonghi.de - www.kenwoodworld.de - www.braunhousehold.de - www.ifa-berlin.de

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Bayreuth

Spurensuche: „Bayreuth ist eine Stadt am Roten Main in Franken“, informiert Gästeführerin Claudia Dollinger, beim Rundgang mit...

New Delhi

Kein Land ist widersprüchlicher und so spirituell wie Indien: Wärme, Licht, ein Farbenmeer, Musik und das Unvollkommene versetzen...

Marrakesch

Sehen und gesehen werden: Der Faszination der Oasenstadt kann sich kein Besucher entziehen. Touristen aus aller Welt bummeln durch Souks und...

Berlin

WPTDeepstacks Berlin Festival: Das wohl zurzeit populärste Kartenspiel der Welt – Poker - fasziniert seit jeher die Menschen und ist auch...

Tokyo

Fugu ist eine Spezialität aus Muskelfleisch vom Kugelfisch: Fugu wird in Restaurants angeboten, die sich auf das Zubereiten von Kugelfisch...

Frankenwald

Versucherla und Guda Launa: Schmäußen in Kronach, Papaya und Tilapia aus Klein-Eden vom Fränkischen Rennsteig, Hochlandrinder und...

München

Business-Lounge und Offroad-Macho: Die Gewissheit, dass „X“ für Allrad steht und Allrad für Geländetauglichkeit, ist im...

Stockholm

Ein Schwede mit amerikanischem Akzent: Volvo will seine Autos in Zukunft dort zu bauen, wo sie auch gekauft werden – und deshalb ist der S60...

Goslar

Bürgerschreck oder Hoffnungsträger: Beim Thema Datensicherheit verhalten sich die Bundesbürger so ambivalent wie selten: Einerseits...

Astana

Nursultan Nasarbajew: Er erklärte, dass das Amt – wie in der Verfassung vorgesehen – bis zum Ende der Legislaturperiode Ende 2020...

ReiseTravel Suche

nach oben