Frankenthal

Reisegepäck von Hardware

Mit einem Trolley auf Reisen gibt es kein Schleppen: Ein Trolley ist ein mit Rollen versehenes Transporthilfsmittel. Am Airport, in Zügen der Bahn sowie im normalen Alltag sind diese „rollenden Koffer“ jederzeit zu sehen. Mit deren Erfindung wurde die persönliche Mobilität der Menschen enorm bereichert. Ob jung oder alt, das Schleppen der Koffer ist passé: Man rollt mit einem Trolley!

Es gibt wahrscheinlich nur wenige Menschen, die von sich behaupten, das Rad neu erfunden zu haben: Den ersten Trolley-Koffer brachten die Franzosen auf den Markt. Der US-Amerikaner Robert Plath war ein weiterer „Erfinder“. Zuerst mit zwei kleinen Kunststoffrädchen versehen, wurde die „Reise“ Welt verändert und das Leben von Millionen Bürgern angenehmer gemacht. Schon Ende des 19. Jahrhunderts gab es allerdings Koffer mit Rollen: Leider weiß man nicht, wer den ersten Rollkoffer hergestellt hat. Für die Ausstellung „Reisebegleiter - mehr als nur Gepäck", die im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg gezeigt wurde, hat man sich intensiv mit der Geschichte des Gepäckstücks beschäftigt. So entwarf bereits um 1850 das "Handbuch für Fußreisende" eine Art Blaupause für den modernen Trolley. Man müsse, so hieß es dort, einfach "ein paar leichte Räder mit einer leichten Achse befestigen" und dann noch einen speziellen Reisestock mit abschraubbarer Zwinge anfertigen. Die Anleitung erklärte: Wer keine Lust mehr auf das Schleppen habe, der schraube „den Stock in die dazu eingerichtete Achse und fährt so sein Gepäck hinter sich her, bis man wieder Luft zum Tragen bekommt". Seither haben sich die Trolleys weiterentwickelt und zahlreiche Firmen aus dem Reisegepäckbereich bieten die Koffer auf Rollen in verschiedenen Varianten an.

Sommer, Sonne, Meeresrauschen – wer einen Koffer in die Hand nimmt, träumt von den schönen Dingen im Leben. Ein guter Koffer muss auch mal Regen aushalten.

Von dem chinesischen Philosophen Lao-Tse ist das Zitat überliefert: „Auch eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.“ Sicherlich ist Reisen heutzutage viel einfacher und bequemer als im 6. Jahrhundert vor Christus. Den ersten Schritt muss man dennoch tun, und der kann schon zu Hause stattfinden – indem man sich für den Weg gut ausrüstet: mit dem richtigen Gepäck.

Dies hat sich die Alfred Sternjakob GmbH vor mehr als einem Jahrzehnt mit ihrer Marke Hardware zur Aufgabe gemacht, stets darauf bedacht, neue Standards beim Design, bei der Materialverarbeitung und in der Verarbeitung zu setzen.

Profile Plus, das neue Reisegepäck von Hardware - Erster Klasse zum Economy-Preis

Neues Highlight der Marke ist die Serie Profile Plus, die nicht nur gut aussieht, sondern auch was wegsteckt. Denn sie ist aus 100 Prozent Makrolon®, bester Polycarbonat-Qualität, die extrem kratzfest, bruchsicher und elastisch ist – zudem, nicht unwesentlich bei Flugreisen mit ihren Gewichtsbestimmungen, sehr leicht. Ausgestattet ist Profile Plus wie viele Serien von Hardware zum Beispiel mit integriertem TSA-Schloss, arretierbarem Leichtgestänge und Doppelrollen-Rädern für leichtes Manövrieren. Diese höchst komfortablen Extras stehen in ihrer Summe für den ersten Teil des Hardware-Versprechens, dessen zweiter auch ein wichtiger Aspekt für viele Kunden ist: „Lassen Sie Ihr Gepäck erster Klasse reisen – und bezahlen Sie dafür den Economy-Preis.“ www.hardware-bags.de

ReiseTravel Fact: Gut, praktisch, leicht: Ideal und dies nicht nur für die Ferien. „Hardware Reisegepäck wird man so schnell nicht mehr los“, kann man nur Sagen.

Mit einem Trolley auf Reisen gibt es kein Schleppen. Hardware Trolley als Reisegepäck zur Reise rund um die Welt.

Technik und Equipments spielen in unserem täglichen Leben eine immer relevanter werdende Rolle: Welche Technik und Gerät ist auf dem Markt, aber auch interessant für mich. ReiseTravel stellt neue Produkte vor

Ein Beitrag für ReiseTravel von Su Kramer.

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Schierke

Schierke: Der Berg und seine Umgebung zählen zum Nationalpark Harz. Im Ortsteil Schierke – eine Gemeinde der Stadt Wernigerode Landkreis...

Doha

Abenteuer: Manchmal hat man ja das Glück, vor einer Reise keinen Wecker einpacken zu müssen. Entweder kräht der Hahn bei Sonnenaufgang...

Berlin

WPTDeepstacks Berlin Festival: Das wohl zurzeit populärste Kartenspiel der Welt – Poker - fasziniert seit jeher die Menschen und ist auch...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Berlin

Brandenburg bunt: Brandenburgs Agrar- und Ernährungswirtschaft präsentierte sich mit den Ausstellern der heimischen Land- und...

Nürnberg

Bayerisches Bier und Nürnberger Lebkuchen: Zwei geschützte Begriffe, gingen eine erst ein bisschen gewöhnungsbedürftige, aber...

Seoul

Maß und Mitte: Mitte ist modern. Politiker sprechen gern von Maß und Mitte, wenn sie ihre Aussagen als „alternativlos“...

Köln

Kölner Sparmeister: Zu den Pionieren der Hybrid-Technik gehört neben Toyota auch Ford. Im Gegensatz zu den Mitbewerbern in Detroit setzte...

Wien

Meinung: Ich finde den Betrag noch zu gering, aber auf jeden Fall ist er ein Anfang, um die Tages-Touristenströme eventuell etwas...

Berlin

Licht: Schon immer fürchteten sich die Menschen vor der Dunkelheit, denn sie glaubten an böse Geister und hatten Angst vor Räubern und...

ReiseTravel Suche

nach oben