Berlin

Zum 24. Geburtstags lud Botschafter Dr. Durbek Amanov seine Gäste ein

Usbekistan Botschaft in Berlin: Der zentralasiatische Land Usbekistan ist ein noch sehr junger Staat. Seit September 1991 ist das Land der Seidenstraße mit seinen knapp 30 Millionen Einwohnern und einer Größe von 447.400 Quadratkilometern ein unabhängiger Staat. Aus Anlass des 24. Geburtstags lud Seine Exzellenz Herr Botschafter Dr. Durbek Amanov in die Botschaft in Berlin ein.
Zahlreiche Botschafter und Vertreter aus Politik, Gesellschaft und Kultur folgten der Einladung. Einer der Gäste war der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium Markus Grübel (CDU). Der Botschafter betonte in seiner Rede: „Seit 24 Jahren sind wir ein freies, demokratisches und erfolgreiches Land. Der bisher eingeschlagene Weg ist zielführend.“ Die weltweit als „usbekisches Modell bekannte Variante zeuge auch vom Optimismus und der Zuversicht der gesamten usbekischen Bevölkerung.“ Er lobte zugleich die sehr guten Beziehungen seines Landes zu Deutschland. Man „werde nie vergessen, dass es Deutschland gewesen ist, dass uns seit Anfang an bei den Reformen“ behilflich gewesen ist.

Usbekistan Botschaft Berlin ReiseTravel.eu

Die Gäste wurden von aus Usbekistan angereisten Musikern und Tänzern kulturell unterhalten und probierten anschließend Köstlichkeiten aus dem Land der Seidenstraße. Dabei stand natürlich an erster Stelle das Nationalgericht Plow. Der Reis wird mit Fett angebraten und dazu wird Hammelfleisch serviert.
ReiseTravel Fact: Das noch so junge Land Usbekistan hat einen bisher sehr erfolgreichen Weg eingeschlagen. Natürlich ist man noch nicht am Ziel. Das kann aber nach einer Lebensdauer von nur 24 Jahren auch noch nicht der Fall sein. An dieser Stelle darf einmal daran erinnert werden, dass 1973, als sowohl die Bundesrepublik Deutschland als auch die DDR 24 Jahre jung waren, beide Staaten noch nicht die Ziellinie überschritten hatten. Man baute in beiden deutschen Staaten immer noch das Land auf.
Ein Beitrag für ReiseTravel von Volker T. Neef.  
Volker T. Neef ReiseTravel.euUnser Autor berichtet aus der Bundeshauptstadt und ist in Berlin wohnhaft.
Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Genf

Kleine Fluchten: Von Berlin aus geht es über die Schweizer Alpen und kaum bin ich eingeschlafen setzt die Maschine auch schon zum Landeanflug...

Weiden

Passage Suezkanal: Noch ist es dunkel oben an Deck. Ganz vorne am Bug und entlang der Reling tummeln sich Nachtschwärmer. Normalerweise...

Nauders

Unterwegs in Europa: Während des Aufenthalts unter dem Recherchetitel "Internatonal Influencer Event“ konnte ich die Suites by mein Almhof...

Biel

Krönung der Perfektion: Die Marke verspricht viel und hält noch mehr. Die Qualität der Uhren ist seit Jahrzehnten unbestritten. Wenn...

Balatonkeresztúr

Balatonkeresztúr: Mitte des 16. Jahrhunderts gehörte das Dorf den Türken und bestand aus drei Häusern. Anfang des 18....

Berlin

Auf ein neues: Rund 600 Gäste stießen, im Titanic Hotel Berlin, auf Einladung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands Berlin...

Berlin

Der Sound der Elektromobilität: ID.3 macht mit eigenem Fahrgeräusch auf sich aufmerksam. Im Rahmen der Veranstaltung „Future...

Tokio

Die Rückkehr des Selbstzünders: Mitsubishi überrascht doppelt. Es ist noch nicht lange her, da dümpelte der älteste...

Berlin

Populär und beliebt: Die IGW ist auch ein Ausgangspunkt für das Global Forum for Food and Agriculture (GFFA). Hier treffen sich über...

Bad Steben

Geopark Schieferland: Bereits seit der Antike ist Schiefer ein beliebter Werkstoff. Ganze Gebirgszüge sind nach ihm benannt. Als Schiefer werden...

ReiseTravel Suche

nach oben