Willi Verhuven

„Ohne meinen alltours sag ich nichts“

Willi Verhuven  

Firmensitz Duisburg: Der Name alltours ist beim Verbraucher zum Inbegriff für ein optimales Verhältnis von Preis und Leistung geworden. Nicht zuletzt dank eines wirksamen Marketings, das die Unternehmensphilosophie bundesweit bekannt gemacht hat und „Ohne meinen alltours sage ich nichts“ zum beflügelten Wort.  

„Reisen wird zwar teurer, bleibt aber bezahlbar!“

Willi Verhuven ist Gründer, Geschäftführer und Inhaber des viertgrößten deutschen Reiseveranstalters Alltours mit zuletzt 1,12 Milliarden Euro Umsatz und 1,6 Millionen Buchungen. Der studierte Maschinenbauer eröffnet 1974 ein Reisebüro in seiner Heimatstadt Kleve und bietet seit 1988 bundesweit Reisen an. 2001 siedelte das Unternehmen nach Duisburg in eine neu gebaute Zentrale um.

Willi Verhuven

Willi Verhuven ReiseTravel

„Ohne meinen alltours sag ich nichts“   

Willi Verhuven residiert in Duisburg: Der Weg zu seinem Büro führt an Palmen, plätschernden Springbrunnen und Strand-Dekorationen vorbei. Mit dem gläsernen Lift geht es in die oberste Etage, mit super Aussicht auf den Hafen und die Stadt. Ein Ort zum schmieden von Plänen für die Touristen. Gleich verbunden mit der Frage:

Wohin geht der Reise-Trend? 

„Die Pauschalreise bietet Sicherheit, Bequemlichkeit, besonders günstige Preise und wird daher vom Verbraucher immer stärker nachgefragt. Das bestätigen auch unsere hohen Zuwachsraten. Die gestiegenen Kerosinkosten sind auch an der Reisebranche nicht spurlos vorbeigegangen, deshalb liegen die Preise im kommenden Jahr durchschnittlich um 4 Prozent höher als im Vorjahr. Reisen wird zwar teurer, bleibt aber bezahlbar. Nachdem wir in den letzten Jahren die Reisepreise mehrfach gesenkt haben, bewegen wir uns jetzt wieder auf dem Preisniveau des letzten Jahres“, sagt Verhuven. Seinen Erfolgsweg als größter konzernunabhängiger Reiseveranstalter will er auch in den nächsten Jahren fortsetzen. 

„Der Trend zu All-inclusive ist ungebrochen. Damit die Kunden die Gesamtkosten ihrer Urlaubsreise so überschaubar wie möglich halten können, hat alltours bereits in den vergangenen Jahren den Anteil an Hotels mit All-inclusive Leistungen stetig erhöht“.

Willi Verhuven ist ein dynamischer Unternehmer, er kämpft, bissig, stichelnd. Einer, der ebenso herrlich schadenfroh über Versäumnisse der Konkurrenten lachen kann. Keiner provoziert so heftig, keiner manövriert so wendig, in der Branche. Erfolgreich wirtschaftet der Eigentümer von Alltours zudem – auf Kosten der Großkonzerne.

alltours gilt als Meister der Pauschalreise?  

„Die Pauschalreise ist kein Auslaufmodell sondern nach wie vor ein Renner, und das wird auch so bleiben. Denn diese Art zu reisen hat zwei entscheidende Vorteile, die die Urlauber sehr schätzen: Sie bietet Bequemlichkeit und ein hohes Maß an Sicherheit. Und sie ist in der Regel deutlich preisgünstiger als eine Individualreise. Eine andere Frage ist, aus welchen Einzelleistungen das Reisepaket geschnürt wird und wie das technisch abläuft. Dazu haben wir unseren neuen Reiseveranstalter ByeBye. Hier können die Kunden Flug und Hotel ganz flexibel miteinander kombinieren, die Preise werden tagesaktuell aus den einzelnen Komponenten kalkuliert“.

Verhuven lenkt derzeit nicht nur als Vorsitzender der Geschäftsführung die Geschicke von alltours flugreisen. Er kümmert sich als kaufmännischer Geschäftsführer auch um die Bereiche Finanzen und Personal sowie um den Service, den Vertrieb und das Marketing.

Ohne seinen alltours sagt er nichts!

Die Urlaubspreise für die wichtigsten Winterziele entwickeln sich im Vergleich zum Vorjahr unterschiedlich: Auf den Kanaren steigen die Preise um 2 Prozent, auf Mallorca und auf dem spanischen Festland um 3 Prozent. In Ägypten werden die Urlaubsreisen im Durchschnitt 4,5 Prozent günstiger, in Tunesien sogar um 7 Prozent. Fernreisen hingegen verteuern sich um 5 Prozent und Reisen in die Türkei um 6,5 Prozent. Als Gründe für die Preisanhebungen gelten höhere Kosten für Flugbenzin, Wechselkursschwankungen und steigende Preise für Energie in den Urlaubshotels. 91 Prozent der Kataloghotels verfügen über einen Frühbucherrabatt. Bei alltours sind diese mit anderen Preisvorteilen kombinierbar. Im Preisbeispiel für Senioren, Langzeiturlauber oder Singles mit Kind, sind Ersparnisse von bis zu 42 Prozent.

Willi Verhuven ist unverheiratet, liebt Spargel und Skifahren sowie Mecklenburg-Vorpommern als Reiseland. Sein Gang ist leicht gebeugt, sein Händedruck sehr sanft. Ein sehr aufmerksamer Mensch unserer Zeit. Mit seiner dezenten leisen Stimme erweckt er Aufmerksamkeit, man hört sehr genau zu. Hört die Meinung, von Deutschlands einzig verbliebener großen unabhängigem Reiseveranstalter, der Chef von Alltours.

alltours flugreisen GmbH - Am Innenhafen 8-10, D-47059 Duisburg,

www.alltours.de  

Von Gerald H. Ueberscher  

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Windsor

Great West Way: Eine Reise von Bristol nach Windsor, per Bahn, Schiff und per Pedes. Zum 200. Geburtstag von Queen Victoria und der aktuellen Geburt...

Reinhold Andert

History: Im Jahre 531 eroberten und besetzten die Franken das Thüringer Königreich. Dieses Reich umfasste das heutige Thüringen,...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Gori

In Gori kann der Besucher nur staunen: Straßen, Gebäude, Geschäfte und Museen beleben den Geist von Josef Stalin. Ein ganzes Museum...

Balatonkeresztúr

Balatonkeresztúr: Archäologische Funde bestätigen, dass auch Kelten, Römer und Hunnen auf dem Gebiet des Dorfes lebten. Die...

Krumau

Prosit: In Böhmen wurde Bier seit jeher aus Hopfen, Malz und Wasser gebraut. Brauen konnte fast jeder, meist wurde im Mittelalter jedoch von...

London

Raubkatze mit geschärftem Look: Jaguar gönnt dem F-Type ein Facelift. Zu erkennen geben sich das Coupé und Cabriolet an der...

Rom

Auch als Nachzügler überpünktlich: Mit Panda und 500 beginnt bei Fiat ab sofort das Elektro-Zeitalter. Das mag manchem reichlich...

Berlin

Fruit Logistica: Die internationalste Veranstaltung für die Frischfruchtbranche fand mit Themen wie Nachhaltigkeit, Innovationen und besseren...

Warschau

Es ist paradox: Während viele europäische Partner Donald Trumps Regierung als obskur oder gar bedrohlich erachten, sieht die polnische...

ReiseTravel Suche

nach oben