Van

Das Vansee Gebiet in der Türkei will sich als Region für „Kultur und Tourismus“ entwickeln. Der Bedarf an öffentlichen und privaten touristischen Einrichtungen steigt: Weitere Investitionen sind erforderlich!

Tourismus: Im Convention Center Van stellten 254 Unternehmen aus 6 Ländern ihre touristischen Offerten vor. Die Reisemesse fand im Verbund mit einem Kongress statt. Die „Van Doguanadolu Turizm ve Seyahat Fuari“ - Van Ost Anatolien Tourismusmesse - setzte Akzente. Das Publikumsinteresse war sehr groß:

Van am Vansee by ReiseTravel.eu

Van Tourismusmesse am Vansee

Zur Eröffnung sprach der Van Gouverneur Murat Zorluoğl und betonte: „Die Region Van, mit Tausenden von Jahren reicher Geschichte, seinen unzähligen Kulturen sowie guter Infrastruktur und Zivilisationen muss sich unbedingt den Tourismus weiter öffnen“.

Van Doguanadolu Turizm ve Seyahat Fuari - Video (Quelle Tourismus Amt Van)

Van Ost Anatolien Tourismusmesse: Gemeinden aus der ganzen Region präsentierten sich. Vertreten waren Unternehmen aus dem Bereich Kultur sowie Tourismusunternehmen und zahlreiche private Firmen aus Hotel & Gastronomie.

Gouverneur Murat Zorluoğl

Van Gouverneur Murat Zorluoğl by ReiseTravel.eu

„Zur Teilnahme an unserer Messe haben wir auch andere Länder eingeladen. Der Iran ist vertreten, ebenso der Irak und Aserbaidschan. Aus Van kommen Landeskulturtourismusbüros sowie Kommunen, Kammern, Entwicklungsagenturen, Hotels und Tourismusverbände. Ich hoffe auf deren gute Präsentation und wünsche gute profitable kommerzielle Geschäfte“.

Van am Vansee by ReiseTravel.eu

Die Türkei hat sich in den letzten Jahren, im Bereich Tourismus, relevant verändert, betonte auch Cengiz Aydin, Kultur und Tourismus Ministerium Promotion Deputy General Manager. „Der türkische Tourismus hatte in den letzten zwei Jahren ernsthafte Probleme. Wir verzeichneten 15 terroristische Vorfälle und den Putschversuch im Juli vor zwei Jahren. Jetzt geht es wieder aufwärts. Bisher kamen 25 Millionen Touristen in die Türkei. Deshalb ist beste Qualität für den türkischen Tourismus unverzichtbar“.

Schiffsreise auf dem Vansee

Van am Vansee by ReiseTravel.eu

Eine gut ausgebaute Infrastruktur ist bereits heute überall sichtbar, nicht nur in Form sehr gut ausgebauter Straßen und zahlreicher neuer Hotels.

General Manager Cengiz Aydin: „In den ersten sieben Monaten 2018 besuchten 21,5 Millionen Touristen die Türkei. Dies ist eine Steigerung von 25 Prozent, gegenüber dem Vorjahr. Das bedeutet: 24 Milliarden Dollar wurden an Einnahmen aus dem Fremdenverkehr eingenommen“.

Van am Vansee by ReiseTravel.eu

Muzaffer Aktug (l.) Kultur und Tourismus Direktor – mit Manager Serkan ÇAĞLAR (r.) – sprach über den weiteren Ausbau des Tourismus auf der Vansee Insel Akdamar.

Van am Vansee by ReiseTravel.eu

„Im September 2018 hatten wir eine gute Zeremonie. Kultur und Tourismus Minister Mehmet Nuri Ersoy, Türkei Armenian Patriarch, Erzbischof Atesyan und Bischof Sahak Cagrici sowie Vans Gouverneur Murat Zorluoğl kamen und tausende von Menschen besuchten die Insel Akdamar“.

Van am Vansee by ReiseTravel.eu

Die Van Tourismusmesse am Vansee offerierte auch kulinarische Köstlichkeit. Gerade in den Ferien wird „gutes“ Essen ganz groß geschrieben. Das wurde auch auf der Messe sichtbar. Reporter Orhan Cetin stellt einige Delikatessen vor. Reisen & Speisen in Van:

Van Doguanadolu Turizm ve Seyahat Fuari - Messe - Van Ost Anatolien Tourismusmesse.

Ökologischer Anbau und BIO Betriebe bieten ihre Produkte an: „Einkauf oder Verzehr direkt beim Erzeuger“, lauten die Angebote.

Van am Vansee by ReiseTravel.eu

ReiseTravel Fact: Die Van Tourismusmesse war ein Erfolg. Die Messeteilnehmer aus dem Iran zeigten sich ebenso zufrieden, wie viele Aussteller. Der Bedarf an öffentlichen und privaten Einrichtungen für den Tourismus steigt ständig. Vielfältige touristische Investitionen sind erforderlich. Die Region um Van am Vansee ist eine ideale Destination. Eine faszinierende Landschaft, gastfreundliche Menschen und eine vorzügliche Küche bereichern. Kulturtouristen und Wanderer kommen hier voll auf ihre Kosten. In der „Ferne“ ist der „Nahe“ Berg Ararat zu Sehen. Die Stadt Van am Vansee ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert, und diese Tour ist lohnenswert, meint ReiseTravel. 

„Sie sollten alles einmal probieren“:

Van am Vansee by ReiseTravel.eu

ReiseTravel Service

Die Anreise erfolgt im Flugzeug, via neuer Airport Istanbul und nach guten zwei Stunden landet man in Van. Beispielsweise mit Turkish Airline. Turkish Airlines

Die Landebahn liegt direkt am See, am Rande der Stadt. Busse, Taxi oder Shuttle sorgen für einen reibungslosen Transfer in das vorgesehene Hotel.

Facettenreiche Hotels, aller Preisklassen, laden zur Nacht. Eine gute Adresse ist das Hotel DoubleTree by Hilton Van, Seidenstraße, 65300, Van. www.hilton.com.tr/oteller/turkiye/van/doubletree-by-hilton-hotel-van/

Van liegt im Osten der Türkei. Von hier sind es bis Naxcian in Aserbaidschan 320 Km. Autoreisende können diese Tour problemlos Realisieren. Nach Täbris im Iran sind es 300 Km. Zur Iran Einreise wird allerdings ein Visa benötigt!  

Van Katzen sind Symbol am Vansee

Van am Vansee by ReiseTravel.eu

Bezahlt wird in TL – Türkische Lira. Banken und Wechselstellen sind fast überall vorhanden. Auch Kreditkarten werden akzeptiert.

Tipp: 10 Euro am Airport „tauschen“ für „Kleinigkeiten“. Der TL – Euro Umtauschkurs ist aktuell sehr günstig.

Deutsche Touristen reisen wieder verstärkt in die Türkei. Auch Offerten „Rund um den Vansee“ sind in den Angeboten der Reiseveranstalter.

Türkei Informationen unter www.tuerkeifasziniert.de

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher.

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Abonnieren Sie YouTube.ReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Van

Naturwunder: Der Vansee – Gölü ist mit einer Fläche von 3.740 km² der größte See der Türkei. Seine...

Neuruppin

Fontane 200: „Wenn du Reisen willst, musst du die Geschichte dieses Landes kennen und lieben", war das Credo Fontanes. Wie kein anderer Autor...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Berlin

VIVID: "Liebeserklärung an das Leben", wie der Friedrichstadt-Palast seine neue Show nennt, ist mit mehr als zwölf Millionen Euro die...

Wallis

Gipfelstürmer: Strahlend weiß wie eine stilecht gefaltete Serviette funkelt der Gletscher des 4.505 Meter hohen Weisshorns in der Ferne in...

Wernberg

Reisen & Speisen: Die Gäste der Burg Wernberg dürfen sich über eine kulinarische Ausrichtung freuen. Neuer Küchenchef im...

Leipzig

Manufaktur Edition: So einmalig wie die Insel selbst ist seit anderthalb Jahren „Porsche auf Sylt“ am Ortsrand von Westerland. Genau ein...

München

Kupferstich im Zukunftskleid: Wenn ein Auto auch nach fünf Jahren noch immer aussieht wie ein Besucher aus der Zukunft, müssen die Designer...

Phalaborwa

Forward-looking: Aktuell setzt der Tourismus, in vielen Regionen, die zentralen Akzente für gesellschaftlichen Fortschritt und ist die treibende...

Van

Tourismus: Im Convention Center Van stellten 254 Unternehmen aus 6 Ländern ihre touristischen Offerten vor. Die Reisemesse fand im Verbund mit...

ReiseTravel Suche

nach oben