Spremberg

Dr. Klaus-Peter Schulze ist seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages: Zuvor war elf Jahre Bürgermeister der Stadt Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64 (Cottbus–Spree-Neiße) von den Wählern direkt, mit einem Direktmandat versehen, für die Brandenburger CDU in den Bundestag gewählt. Die Abkürzung MdB wird als Namenszusatz hinter den Nachnamen gestellt. MdB ist die amtliche Bezeichnung für einen Abgeordneten im Deutschen Bundestag.

Ein Bundestagabgeordneter in seinem Wahlkreis

Wir begleiteten Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) während einer Wahlkreisreise.

Spremberg Bahnhof by ReiseTravel.eu

Gemeinsamer Start um 10.20 Uhr am Bahnhof und Verabschiedung um 15.00 Uhr. Knapp fünf Stunden Aufenthalt. Zeit für eine Momentaufnahme: Was macht eigentlich ein Bundestagabgeordneter?

Spremberg: „Dieser Standort galt in der Zeit von 1871 bis 1920 als geografischer Mittelpunkt des Deutschen Reiches“.

Dr. Klaus-Peter Schulze Spremberg by ReiseTravel.eu

Spremberg stand oft im Mittelpunkt des öffentlichen Lebens. Geschichte und Tradition wird hier groß geschrieben. Aktuell geht es um den „Kohleausstieg“, raus der Braunkohle. Das betrifft die gesamte Lausitz und ganz Deutschland. Wohin geht diese Reise?

Viele Menschen sind nicht unbedingt begeistert, fühlen sich von der „Politik“ abgehängt. Wie geht es weiter, im Land Brandenburg?  

Spremberg gilt als die Perle der Lausitz

Nach Wochen der räumlichen Einschränkungen ist die Sehnsucht nach Freiheit, Bewegung und Ausflügen abseits von Menschenmassen bei allen Menschen groß. Spremberg bietet facettenreiche Varianten für ein paar Tage Ferien. Hotels und Pensionen laden zur Übernachtung und Restaurants aller Couleur bitten zu Tisch.

Die Stadt liegt gute 20 km südlich von Cottbus entfernt, an der Grenze zum sächsischen Landkreis Bautzen und somit im äußersten Osten Deutschlands. Mitten durch die Altstadt fließt die Spree und diese fließt weiter nach Spree-Athen: Berlin. Also Mitten hinein in das politische Geschehen.

Unsere gemeinsame Fahrt, mit dem „Abgeordneten“, führt direkt vom Bahnhof in das Stadtzentrum. Auf halben Weg steht der „Bismarkturm“ und der ist auf alle Fälle einen Besuch wert.

Dr. Klaus-Peter Schulze Spremberg by ReiseTravel.eu

„Die Ersterwähnung von Spremberg geht auf das Jahr 1301 zurück“. Obwohl die Stadt wesentlich älter sein dürfte. Untersuchungen im Stadtgebiet lassen den Schluss zu, dass es bereits viel früher im Bereich der heutigen Kreuzkirche erste Ansiedlungen und Bebauungen gab. Als erster Besitzer der Herrschaft Spremberg ist ein Wettiner aus der Nebenlinie von Landsberg verbürgt, der sich vermutlich später nach seinem Sitz von Sprewenberc nannte.

Dr. Klaus-Peter Schulze zeigt voller Stolz „sein“ Spremberg von oben:

Beim Rundgang durch Spremberg, mit Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) als Guide, geht es nur sehr langsam voran. Viele Passanten grüßen, sagen „Guten Tag“. Sie bleiben stehen. Viele freuen sich. Es folgt ein Meinungsaustausch. Die angesprochenen Themen lauten Corona, Ausstieg aus der Braunkohle und der Tourismus. Man kennt sich, „kennt“ seinen Abgeordneten, „von der Regierung“. „Der ist unser Spremberg von oben“, sagen die Leute und meinen damit die Bundesregierung.

Bundestagsabgeordnete werden mit Direktmandat oder nach den Landeslisten ihrer Partei gewählt

Schulze wurde von seinen Wählern direkt gewählt. Die Wähler kennen „Ihren“ Abgeordneten – privat und ganz persönlich, hat man den Eindruck.

Kennen Sie Spremberg?

Eine „Symbol Figur“, aus der Geschichte vergangener Epochen, ist der „Räuberhauptmann Lauermann“ und dieser hat Spremberg berühmt gemacht. Ihm zu Ehren wurde vor vielen Jahrzehnten ein Schnaps kreiert, der „Lauermann Likör“ und der ist ein süßer „Räuberhauptmann“.

Nah bei den Leuten: Gesprächsrunde in der Weinhandlung mit Jürgen Gäßner:

Lauermann Likör Spremberg by ReiseTravel.eu

„Wir sind das älteste Fachgeschäft für Weine und Spirituosen in Spremberg, seit über 115 Jahren“.

Degustation: Original „Lauermann Likör“ gibt es nur in Spremberg. Den Likör sollte man unbedingt einmal probieren. Natürlich wäre das auch ein Mitbringsel für die Lieben daheim. Als kleine Morgengabe für Freunde und Kollegen. Warum nicht! Das edle Getränk Lauermann Likör erhält man nur in der: Weinhandlung Berthold Gäßner. Lange Straße 9, D-03130 Spremberg. Fon 03563-4818.  

Spremberg, Lauermann Likör, Magenbitter, Degustation, Verkostung, Jürgen Gäßner

Gemeinsam mit Jürgen Gäßner wollten wir einen echten „Lauermann“ Probieren. Einfach Mal degustieren. Ein echter Lauermann Likör rinnt bestimmt wie Balsam durch die Kehle.

Ein Abgeordneter des Deutschen Bundestages hat auch eine Vorbildfunktion. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) hat den „Lauermann Likör“ nicht verkostet: „Ich bin mit dem Auto hier“, lautete die Verneinung.

Abgeordnete des Bundestages genießen Immunität. Die Polizei darf nur wegen einer mutmaßlichen Straftat ermitteln.

Kleinigkeiten: Alle, diese vor Ort, Gespräche mit den Passanten betrafen aktuelle Probleme in Zeiten der Corona Pandemie COVID-19. Und immer wieder ging es um den Kohleausstieg. Der Braunkohleabbau soll im Jahr 2038 enden. „Wie geht es in Spremberg weiter und wie steht es um die Fördermittel. Was unternimmt die Bundesregierung“, lauteten die Fragen an den Bundestagsabgeordneten vom Wahlkreis 64 in Brandenburg. Nachgefragt werden auch bessere „Mobilitätsdienstleistungen“ und ein weiterer Ausbau der örtlichen Infrastrukturen.

Bundespräsident Theodor Heuss sagte einmal: „Die Gemeinde ist wichtiger als der Staat und das Wichtigste in der Gemeinde sind die Bürger“. Diese Feststellung hat bis heute nichts an Aktualität verloren. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) beachtet das. Nicht nur mit freundlichen Worten!  

Kennen Sie Spremberg?

Confiserie Felicitas Spremberg by ReiseTravel.eu

Confiserie Felicitas – Glückseligkeit: „In der römischen Mythologie galt Felicitas als die Personifikation des Glücks, der Glückseligkeit und der Fruchtbarkeit“, informiert Carsten Oehlschläger beim Rundgang:

„Unsere Chocolatiers verführen Sie mit feinsten, frischen Pralinen, individuell gestalteten Karten und einer Vielfalt an Figuren und Tafeln. Unsere Spezialität ist die Fertigung von exklusiven Schokoladen und individuell beschrifteten Schokoladenkarten in Handarbeit“, betont Carsten Oehlschläger. „Zu jedem Anlass und für jeden Geschmack gestalten wir kleine Kunstwerke aus bester belgischer Rohschokolade. Unsere Kreativität und die detailgenaue Fertigung geben den Einzelstücken eine ganz persönliche Note“.

Die Confiserie Felicitas ist geöffnet für alle Besucher. Kurse werden angeboten. Shopping ist angesagt. Das eigene Restaurant lockt mit „Kaffee & Kuchen“ sowie „viel Schokolade“ und einer „guten“ Küche. Es ist ein weitläufiges Areal. Ob Individuell oder ganz in Familie, ein Besuch lohnt sicht. Die Anreise sollte mit dem Auto erfolgen. „Wir verfügen auch über Stellplätze für Wohnmobile“, sagt Carsten Oehlschläger.

Confiserie Felicitas GmbH Hornow. Schokoladenweg 1, D-03130 Spremberg. info@confiserie-felicitas.dewww.confiserie-felicitas.de

Angelika Kynast, Silvio Kynast, Dr. Klaus-Peter Schulze by ReiseTravel.eu

Erneuter Stop. „Frühstück ab 5.30 Uhr“, betont Angelika Kynast, Inhaberin „Bistro Treff Punkt“, zur Begrüßung. Silvio Kynast, Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB)

Bistro Treff Punkt. Muskauerstraße 30, D-03130 Bohsdorf Vorwerk. Fernfahrer, Handwerker, Reisende kehren hier ein. Ein preiswerter Stop. „Strammer Max“ lautet meine Bestellung. Alles geht super schnell, im kleinen Lokal.

Der „Mittagsimbiss“ wird zum Aufenthalt mit zahlreichen Informationen. Kontakt mit den Wählern. Angelika Kynast hatte ein gesundheitliches Problem. Sie lag im örtlichen Krankenhaus und sammelte dort auch negative Erfahrungen. Im Gespräch informierte Sie „Ihren“ Bundestagabgeordneten über manche Details. Der Abgeordnete Schulze versprach „eine Prüfung der Thematik vorzunehmen“.

Muskauer Faltenbogen by ReiseTravel.eu

Der Muskauer Faltenbogen ist eine von weltweit 140 Regionen, die den Status eines UNESCO Global Geopark verliehen bekommen haben. Diese Region erfuhr vor 340.000 Jahren eine tief greifende Veränderung. Die Eislast einer Gletscherzunge, die aus dem damals halb Europa bedeckenden mächtigen Inlandeisschild herausfloss, verformte die Schichten des Untergrundes im erheblichen Maße und stauchte eine bogenförmige Endmoräne auf, die sich heute über das Umland erhebt. Heute ist der Muskauer Faltenbogen eine beeindruckende Kultur- und Altbergbaulandschaft voller mannigfaltiger Gewässer und ein waldreicher Naturraum mit bedeutender ökologischer Vielfalt.

Muskauer Faltenbogen. Dr. Klaus-Peter Schulze, Dr. Manfred Kupetz, Nancy Sauer by ReiseTravel.eu

Dr. Klaus-Peter Schulze, Dr. Manfred Kupetz, Nancy Sauer – Geopark Geschäftsführerin:  

Das Besucherzentrum im UNESCO Geopark informiert über die Bedeutung der geologischen Vorgänge für die Entwicklung der Region. Damit ist der grenzübergreifende UNESCO Geopark wie gemacht für Tagesausflüge und Entdeckertouren.

Corona und der Tourismus: Menschen, die sich für eine Reise in die Welt nach der Quarantäne entscheiden, suchen Naturerlebnisse statt Großstädte, wollen Menschenmassen fernbleiben und sich mit Aktivitäten in der Natur wie Wandern oder Camping beschäftigen. In Spremberg ist vieles möglich.

Offizielle Vita aus dem Deutschen Bundestag:

Dr. Klaus-Peter Schulze. Dipl.-Lehrer Biologie/Chemie. Brandenburg Wahlkreis 64 (Cottbus – Spree-Neiße) CDU. Geboren am 3. Juli 1954 in Döbern; evangelisch; verheiratet, drei Kinder.

1961 bis 1973 Schulzeit in Spremberg, 1973 Abitur. 1973 bis 1975 Grundwehrdienst. 1975 bis 1979 Studium in Potsdam, Abschluss Diplomlehrer für Biologie und Chemie; 1979 bis 1982 Lehrer. 1982 bis 1985 Aspirantur an der Zentrale für Wasservogelforschung der DDR, Bearbeitung ethologischer Fragestellungen. 1985 Promotion zum Dr. rer. nat.. 1985 bis 1990 Leiter „Station Junger Techniker und Naturforscher“ in Spremberg. 1990 bis 1994 Amtsleiter und Dezernent im Landratsamt Spremberg, 1994 bis 2002 Beigeordneter des Landrates im Landkreis Spree-Neiße, 2002 bis 2013 Hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt Spremberg.

Dr. Klaus-Peter Schulze Spremberg by ReiseTravel.eu

Mitglied beim Forum Grüne Vernunft e. V.; Mitglied beim NABU – Naturschutzbund Deutschland e. V.; Mitglied bei Pro Lausitzer Braunkohle e. V.; Mitglied beim Wirtschaftsrat der CDU e. V. (Sektion Südbrandenburg); Mitglied beim Traditionsverein "Glückauf Schwarze Pumpe" e. V.; Mitglied beim Fremdenverkehrsverein "Region Spremberg" e. V..

1993 Eintritt in die CDU, 2003 bis 2007 Beisitzer im CDU-Landesvorstand Brandenburg, seit 2002 Beisitzer im Ortsvorstand Spremberg, Mitglied des Deutschen Bundestages seit 2013.

Dr. Klaus-Peter Schulze. Platz der Republik 1, D-11011 Berlin. klaus-peter.schulze@bundestag.de

ReiseTravel Fact: Oft sind es die kleinen Dinge im Leben oder auch Orte, die nicht ganz groß „angesagt“ sind, aber höchste Spitze bieten. Dazu zählt ein Besuch in Spremberg: „Was macht den Lausitzer stark: Leinöl und Quark!“ Eine Stadt voller Energie und kreativer Menschen. Einer davon ist der Bundestagabgeordnete Dr. Klaus-Peter Schulze. Knapp fünf Stunden begleiteten wir den Bundestagsabgeordneten. Es ist quasi eine Momentaufnahme: Ein Bundestagabgeordneter in seinem Wahlkreis. Es waren lohnenswerte fünf Stunden. Die „offizielle Politik der Bundesregierung“ wurde vor Ort praktiziert. Schulze ist ein Fachmann für Fragen des Tourismus. Und er vertritt die Interessen seines Wahlkreises im Deutschen Bundestag. Unsere gemeinsame Zeit verging wie im Flug. Ein kurzer Aufenthalt. Interessant und lehrreich zugleich. Spremberg von oben ist nicht nur eine Aussicht auf die Stadt: Oben „in Berlin“ werden die Spremberger Wähler durch den Bundestagsabgeordneten Dr. Klaus-Peter Schulze gut vertreten.

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Hamburg

COVID-19: Nach dem Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie normalisiert sich der Alltag langsam. Nachdem viele europäische Länder ihre...

Passau

Urlaub? Aber sicher! Nach vielen Wochen Stillstand wurden auf der MS „Belvedere“ wieder Gäste begrüßt. Das lange Warten...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Berlin

Laureus Awards: Sie gelten weltweit als die bedeutendsten Auszeichnungen für Spitzensportler. Berlin war zum zweiten Mal Gastgeber der...

Balatonkeresztúr

Balatonkeresztúr: Archäologische Funde bestätigen, dass auch Kelten, Römer und Hunnen auf dem Gebiet des Dorfes lebten. Die...

Singapur

Singapur ist eine Stadt und ein Staat: Die „Löwenstadt“ ist einer der kleinsten Staaten der Welt. Der Name Singapur setzt sich aus...

Wolfsburg

Hat hier noch jemand Zweifel? Spannende Zeiten für Volkswagen: Am Volkswagen ID 3, dem ersten Elektroauto des Konzerns hängt so viel mehr...

Rom

Geballte Ladung: Der SF 90 ist ein Auto der Superlative. Nach dem Enzo im Jahr 2002 und dem LaFerrari im Jahr 2013 präsentiert Ferrari nun neuen...

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

Camille Rustici

Der Ausbruch des Corona-Virus in China führte bereits Ende Januar dazu, dass eine große Zahl von Fabriken im Land geschlossen wurde. Kein...

ReiseTravel Suche

nach oben