Berlin

Die global führenden Marken präsentierten erneut eine Innovationsflut an smarten Neuheiten: Intelligente und vernetzte Geräte für zu Hause, Künstliche Intelligenz, Fernseher und designorientierte, energieeffiziente Elektrogeräte.

IFA. Mit 1.814 Ausstellern und einer vermieteten Fläche von 161.200 Quadratmetern war die IFA gleich doppelt ausgebucht. Sowohl auf dem Messegelände unter dem Berliner Funkturm, als auch in der STATION Berlin am Gleisdreieck, mit dem nur für das Fachpublikum zugänglichen Bereich IFA Global Markets, weist die IFA zwei vollständig belegte Ausstellungsbereiche auf.
Telekom. Gleich dreimal Router-Hardware präsentierte die Telekom, darunter auch der neue Speedport Pro, er soll der digitale Alleskönner für Zuhause werden. Der runde "Speed Home Wifi" soll für WLAN-Abdeckung für das digitale Zuhause sorgen, der Speedport Smart 3 lässt sich laut Telekom besonders einfach vernetzen und steuern.

Der runde Router Speed Home Wifi beherrscht die Technik und kann mit bis zu fünf Mesh-Repeatern gekoppelt werden, um für komplette WLAN-Abdeckung zu sorgen. Seine maximale Datenrate liegt bei 1,7 Gigabit pro Sekunde. Damit kann man zum Beispiel Entertain TV in Ultra-HD und 4K ansehen. Neben WLAN, über vier eingebaute Antennen, verfügt er über zwei Ethernet-Anschlüsse und einen WPS-Knopf, der die Verbindung zu mobilen Geräten besonders einfach macht. Daten verschlüsselt er mit WPA- und WPA2-Standard. Der Speed Home Wifi ist im August gestartet und kostet knapp 80 Euro.

Beurer. Seit 1919 und mit über 500 Produkten offeriert das Unternehmen Beurer ein Breit gefächerte Palette. „Unsere Medical-Produkte machen es Ihnen einfach, Ihre Gesundheit präventiv und diagnostisch im Blickfeld zu behalten. Mit Gewichts- und Diagnose Produkten oder Therapie-Massagegeräte fällt es Ihnen leichter, sich jeden Tag wohlzufühlen. Aktivitätsticker und Pulsuhren begleiten Sie täglich durch Ihren sportlichen Lebensstil. Mit Profi-Ausrüstungen für Ihre Schönheitspflege bringen Sie Körper und Geist zum Strahlen“, betonte Georg Walkenbach, geschäftsführender Gesellschafter, Beurer GmbH, gegenüber ReiseTravel.

Georg Walkenbach Beurer by ReiseTravel.eu

„Unsere Neuheiten bieten Ihnen noch mehr Möglichkeiten zur individuellen Lebensgestaltung“. (Foto: Iris Bertani)

HK 37 To Go: Warm und modisch unterwegs. Der beheizte Schlauchschal HK 37 To Go ist ein praktisches und zugleich modisches Accessoire für die kühleren Tage. Die Außenseite besteht aus einem trendigen Zopfmuster, das Innenfutter ist flauschig und eine integrierte Powerbank ermöglicht eine Beheizung des Nackenbereichs in drei Temperaturstufen. Beurer präsentiert das neueste Produkt seines Wärme To Go Sortiments auf der IFA in Berlin mit Erfolg.

Beurer GmbH, Söflinger Strasse 218, D-89077 Ulm, www.beurer.com  – www.beurer-gesundheitsratgeber.com
Panasonic. In diesem Jahr feiert der japanische Elektronikhersteller sein 100-jähriges Bestehen. Zur IFA zeigte Panasonic Produkt-Neuheiten und wagte Ausblicke in das Leben der Zukunft. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Vernetzung des täglichen Lebens und der wachsenden Bedeutung der Künstlichen Intelligenz, entwickelt Panasonic schon heute Technologien, die die Lebensqualität der Menschen verbessern und neue Impulse für Innovationen setzen sollen. Zum Messeauftakt zog Kai Hillebrandt, Managing Director DACH und NL, eine positive Zwischenbilanz: „Wir haben unsere starke Marktposition im laufenden Geschäftsjahr behauptet und zeigen vor allem in den Bereichen, in denen wir größere Marktanteile und höhere Umsätze erzielen wollten, eine sehr positive Entwicklung – nicht selten auch gegen aktuelle Markttrends. Das zeigt uns, dass unsere Strategie, auf hohe Qualität zu setzen und uns konsequent an den Kundenbedürfnissen zu orientieren, die Richtige ist.“

Highlights: Besonders im TV-Bereich kann Panasonic seit Jahren mit Highlights aufwarten. Im Rampenlicht stehen dabei die beiden OLED TV-Serien FZW954 und FZW804. Das Ziel der neuen Fernseher- Generation: Die Vision von Filmemachern im Heimkino hautnah erlebbar machen. Dazu unterstützt ein Großteil des Sortiments HDR10+ und sorgt so für eine dynamische Bildwiedergabe, die neue Maßstäbe setzt. Panasonic Website

Trends: „Der globale Markt der Home Appliances entwickelt sich in 2018 unterschiedlich: Die Branche der Elektro-Kleingeräte zeigt in vielen Regionen weiterhin Wachstum – als Trends treiben Gesundheit und Well-Being, Food Preparation und kabellose Geräte diese Entwicklung. Im Sektor der Elektro-Großgeräte zeigt sich ein Rückgang, der durch den Trend zu Geräten mit besserer Ausstattung und höherer Qualität im zweiten Halbjahr abgefangen werden sollte. Als weitere Trends lassen sich Multi-Funktionsgeräte und Vernetzung erkennen“, so Dr. Reinhard Zinkann, Vorsitzender des ZVEI-Fachverbands Elektrohausgeräte. „Die IFA ist für die Home Appliances Branche ein exzellenter Platz um Geschäfte zu machen, die letzten zehn Jahre waren sehr erfolgreich. Auch in diesem Jahr wird die Branche auf der IFA wieder zeigen, welchen Zusatznutzen und Mehrwert sie den Käufern mit innovativen Produkten bringen wird.“

Bosch. Wie können Haushalte noch einfacher zu perfekten Ergebnissen gelangen? Ihren individuellen Stil noch besser ausleben? Gesünder kochen und zugleich entspannter genießen? Und wie lassen sich die vernetzte Küche und das vernetzte Zuhause noch besser an ihre Bedürfnisse anpassen? – Fragen wie diese stellt sich Bosch, Europas Hausgerätehersteller Nr. 1, regelmäßig. Und findet Antworten, die überraschend und überzeugend zugleich ausfallen. Der Andrang war enorm.

Messe Berlin. „Co-Innovation steht für ein neues Mindset, denn die IFA ist in diesem Jahr mehr denn je dadurch geprägt, dass unterschiedliche Branchen mit speziellem Fachwissen ihre Visionen teilen, diskutieren und weiterentwickeln. Kaum ein Unternehmen kann heute permanent neue Innovationen hervorbringen ohne Partner, Allianzen oder offene Ökosysteme“, sagte Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung Messe Berlin.
Künstliche Intelligenz (KI) und Spracherkennung erleichtern uns das Leben und machen Menschen smarter, weil sie uns helfen Daten zu verstehen und Technologien miteinander verknüpfen. „Die IFA wirkt als Katalysator für die digitale Welt. Keine andere Messe ist so international und bietet so viel Wachstumspotenzial für digitale Innovationen wie die IFA“, sagte Jens Heithecker, IFA Executive Director.
ReiseTravel Fact: So nutzte die IFA ihre Funktion als Innovationstreiber der Märkte für die Branchen der Consumer und Home Electronics sowie als internationaler Treffpunkt und Marktplatz auch in diesem Jahr qualitativ weiter auszubauen. Die IFA ist zudem längst als weltweit größte Messe auch für Home Appliances etabliert, die Branche der Elektrohausgeräte feiert dieses Jahr das zehnjährige Jubiläum ihrer Teilnahme an der IFA. Seit dem Start als Home Appliances@IFA 2008 hat sich die Ausstellerzahl für Elektro-Groß- und -Kleingeräte mittlerweile verdreifacht. www.ifa-berlin.com/de
Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher.

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Abonnieren Sie YouTube.ReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Istanbul

Flanieren & Shopping: Istanbul ist eine Trend Metropole, hier vereinen sich Tradition und Moderne. Die Stadt wirkt wie ein Magnet, besonders auf...

Ballen

Ballen: Dass die Wikinger direkte Vorfahren der Einwohner von Samsö sind, ist naheliegend. Aber ob dies auch der Grund für die...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

München

Film: Der fünfte Film mit dem Dorfpolizist Eberhofer zeigt Bayern mit seinen liebenswerten Klischees, mit vielen guten Slapsticks und einer...

Wallis

Gipfelstürmer: Strahlend weiß wie eine stilecht gefaltete Serviette funkelt der Gletscher des 4.505 Meter hohen Weisshorns in der Ferne in...

Wernberg

Reisen & Speisen: Die Gäste der Burg Wernberg dürfen sich über eine kulinarische Ausrichtung freuen. Neuer Küchenchef im...

Detroit

Die Hälfte reicht: Nach wie vor üben die sogenannten und längst erwachsen gewordenen Pony-Cars auf viele Autofans eine ungebrochene...

Seoul

Symbiose aus Coupé und Kombi: Falls Sie auf Fasanenjagd gehen möchten, dann sehen Sie sich doch mal den Pro Ceed Shooting Brake von Kia...

Phalaborwa

Forward-looking: Aktuell setzt der Tourismus, in vielen Regionen, die zentralen Akzente für gesellschaftlichen Fortschritt und ist die treibende...

Berlin

Treffpunkt für Topentscheider und Publikumsmesse: Zur InnoTrans präsentierten sich 3.062 Branchenunternehmen und Institutionen aus 61...

ReiseTravel Suche

nach oben