Berlin

In unserer komplexen und veränderlichen Zeit verstärkt sich bei vielen Menschen der Wunsch nach einem bewussteren Leben. Vernetzung, Vereinfachung, Entschleunigung, Gesundheit, Authentizität und Purismus entwickeln sich zu bestimmenden Bedürfnissen.

Berlin: 1.939 Hersteller und Marken auf 163.900 Quadratmetern (netto) auf zwei Ausstellungsarealen – dem Messegelände unter dem Funkturm und mit IFA Global Markets, Europas größter Sourcing Show für Fachbesucher, in der STATION Berlin.

KI: Künstliche Intelligenz, Sprachsteuerung und 5G Vernetzung waren die drei großen Trends der Consumer Electronics und Home Appliances Branche auf der IFA 2019.

Mit einem Rekord-Ordervolumen von zuletzt mehr als 4,7 Milliarden Euro ist die IFA erneut die Plattform für die weltweit führenden Marken. Die hier gezeigten Innovationen, Produkte und Dienstleistungen werden in den Fachmärkten, als auch in den Online-Stores die Verkäufe zum Weihnachts- und Jahresend-Geschäft prägen.

„Innovationskraft und die Fähigkeit der beteiligten Branchen, stets schnell und flexibel auf den Bedarf zu reagieren und die Bedürfnisse der Konsumenten zu erfüllen, prägen bis heute die Erfolgsgeschichte der IFA. Sie hat sich längst zur weltweit bedeutendsten Plattform für Consumer Electronics und Home Appliances entwickelt und wirkt dank ihrer überzeugenden Mischung als nachhaltiger Wachstums- und Innovationstreiber. Diese Rolle bestätigen auch die eindrucksvollen Zahlen, mit einem Ordervolumen von 4,7 Milliarden Euro im Jahr 2018. Handel, Fachbesucher, Medien und Publikum finden in den sechs Messetagen in Berlin erneut eine so große Anzahl an Innovationen und Neuheiten wie sonst an keinem Messeplatz auf der Welt“, erklärte Hans-Joachim Kamp, Aufsichtsratsvorsitzender der gfu Consumer & Home Electronics GmbH, Veranstalterin der IFA.
„Die wirtschaftlichen Bedingungen waren in den vergangenen Monaten in vielen Regionen nicht einfach. Es gab und gibt eine Reihe politischer Entwicklungen, die das Verbrauchervertrauen nicht gerade stärkten. Infolgedessen wurden einige Märkte schwächer oder volatiler, ohne dass eine eindeutige Richtung erkennbar war. Auf diese Weise wurden die geschäftlichen Herausforderungen etwas größer. Dennoch geht es der Hausgeräteindustrie recht gut, was uns optimistisch in die Zukunft blicken lässt. Dazu wird die IFA als bedeutendster Treffpunkt und Marktplatz für die Home Appliances Branche auch wieder einen positiven Beitrag leisten“, erklärt Dr. Reinhard Zinkann, Vorsitzender des ZVEI-Fachverbands Elektrohausgeräte.

IFA 2019 opening Gala: Die weltweit bedeutendste Messe für Consumer Electronics und Home Appliances. Zur exklusiven Galaveranstaltung der
59. IFA in Berlin kamen über 600 geladene Gäste aus Industrie, Politik, Wirtschaft und Entertainment in das Palais am Funkturm. Die Moderatoren Janin Ullmann und Chris Brow führten galant durch das hochkarätige Abendprogramm. Die Eröffnungsansprachen führten Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller, Hans-Joachim Kamp, Vorsitzender des Aufsichtsrates der gfu Consumer & Home Electronics GmbH, sowie Yoshihiro Seki, State Minister of Economy, Trade and Industry, Japan.

Bosch bietet Hausgeräte, die diese Bedürfnisse erfüllen. Das Spektrum der Innovationen umfasst unter anderem Wäschepflegegeräte der neuesten Generation. In den Modellen der Serie 8 und Home Professional gehen Premium-Design und smarte Technologien Hand in Hand – für eine einfach perfekte Wäschepflege. „Unsere extragroßen Kühlschränke mit VitaFresh pro bieten beste Bedingungen, um Lebensmittel länger frisch zu halten“, wurde betont. Für maximale Nährstoffversorgung im Alltag sorgt das intelligente Indoor Gardening System SmartGrow.

Das neue VarioTray erlaubt jetzt sogar den Genuss selbst gezogener Microgreens. Zusätzliche Produkte und Funktionen gibt es auch bei der mehrfach preisgekrönten, puristischen Einbaugeräte-Design-Linie accent line carbon black. Zugleich läutet der erste Backofen von Bosch mit künstlicher Intelligenz eine neue Ära ein: Er sagt exakt voraus, wann der Kuchen oder Braten nach individuellem Rezept fertig ist.

TV Geräte und Fernsehen: K ist heute, 8K ist übermorgen. 4K-Fernseher haben sich gerade erst in den Wohnzimmern etabliert, da steht schon 8K vor der Tür. Ein kleiner Vergleich: 4K steht für eine Auflösung von acht Megapixeln (3.840 zu 2.160 Pixel), 8K sind ganze 33,2 Megapixel (7.680 zu 4.320 Pixel). Seit vergangenem Jahr gibt es erste, in diesem Jahr werden es mehr.

Jabra: Am Stand 210 präsentierte der dänische Sound-Experte Jabra erstmals seine neuen True-Wireless-Kopfhörer. Die Jabra Elite 75t haben es in sich: Die Kopfhörer bieten erstklassigen Sound bei Musik und sind mit vier Mikrofonen für kristallklaren Klang bei Telefonaten ausgestattet. Sie sitzen bequem und sicher im Ohr und halten 7,5 Stunden, mit mobiler Ladestation sogar 28 Stunden, durch. Die Elite 75t zeichnen sich besonders durch lange Akkuleistung und bequeme Passform aus. Im Vergleich zum beliebten Vorgängermodell Elite 65t sind die neuen Elite 75t 20 Prozent kleiner, haben eine 50 Prozent längere Akkulaufzeit und sind noch angenehmer zu tragen. Sie kosten 199 Euro im Handel.

Jabra baut auf über 150 Jahre Erfahrung im Bereich Soundtechnologie, fundierte True-Wireless- und Miniaturisierungs-Expertise sowie die Connectivity-Technologie des Schwesterunternehmens GN Hearing. Die Elite 75t sind bereits die vierte Generation der True-Wireless-Elite-Lösungen der GN-Gruppe. Neben ihrer neuen, noch kompakteren Größe mit robuster Konnektivität, Langlebigkeit und Benutzerfreundlichkeit punkten die Elite 75t mit  beeindruckender Musik- und Anrufqualität. Die Vier-Mikrofon-Anruftechnologie hebt die mobile Telefonqualität auf ein neues Level. Hierfür sorgen auch von Jabra neu entwickelte Algorithmen, die Hintergrundgeräusche und Wind reduzieren. Selbst in stark frequentierten Umgebungen wie der U-Bahn lassen sich Anrufe bedenkenlos entgegennehmen.

Japan Partnerland: Mit Japan an der Spitze zu mehr #Coinnovation: Die IFA NEXT lud ein, die breite Vielfalt und Stärke der japanischen Innovationskultur zu entdecken. Japan ist das erste Partnerland von IFA NEXT und damit offizieller IFA Global Innovation Partner. In der Messehalle 26 brachte IFA NEXT vom 6. bis zum 11. September zusammen, was zusammengehört: das globale Know-how für die Zukunft von Technik, Business und Lifestyle.
Sprachassistenten: Der Sprachassistenz definiert den Umgang mit Produkten aller Art neu: Die Bedienung wird zunehmend in die alltägliche Kommunikation integriert. Die Steuerung eines Gerätes oder eines ganzen Smart-Home fühlt sich an wie ein Gespräch. Als einer der Big Player war der US-amerikanische Konzern Amazon vertreten. Das Unternehmen zeigte, auf welch versierte Weise „Alexa“ Geräte steuert und Fragen zu nahezu jedem Thema beantwortet.

Acer präsentiert aktualisierte Modelle seiner beliebten Swift-Ultraslim-Notebook- und Aspire-All-in-One-PC-Serien mit den neuesten Intel® Core™ Prozessoren der zehnten Generation. Die mobilen Kraftpakete Acer Swift 5 und Swift 3 bieten alles, was man sich in einem ultraportablen Notebook wünscht: ein schlankes Gehäuse und stilvolles Design, gepaart mit hervorragender Leistung und Akkulaufzeit. Die neuen schlanken, elegant gestylten All-in-One-PCs der Acer Aspire C-Serie mit beeindruckend schmalen Displayrahmen bieten ein großartiges Computererlebnis für eine Vielzahl von Anwendungen.

Panasonic: Mit der LUMIX S1H präsentierte Panasonic eine neue spiegellose digitale Systemkamera mit Vollformat-Sensor und hervorragenden, vielseitigen Videofunktionen. Sie vereint die flexiblen mobilen Talente spiegelloser Systemkameras mit aktuellsten, professionellen Videoqualitäten dank der bekannten Kompetenz von Panasonic im Bereich klassischer Broadcast-Kameras. Wie bereits vorab angekündigt ist die S1H die weltweit erste Kamera, die Videoaufnahmen mit 6K/24p (Seitenverhältnis 3:2), 5,9K/30p (Seitenverhältnis 16:9) oder 10-Bit 60p 4K/C4K ermöglicht.
JBL 100 Millionen tragbare Lautsprecher: JBL stellt neuen Rekord auf. HARMAN International, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Samsung Electronics Co. Ltd., die sich auf vernetzte Technologien für Automobil-, Konsum- und Unternehmensmärkte konzentriert, freute sich, dass seine Marke JBL den enormen Meilenstein von 100 Millionen weltweit ausgelieferten tragbaren Lautsprechern erreicht hat. JBL festigt damit seine Position als Marktführer für tragbare Audiogeräte und als prägende Kraft der Branche. JBL verschiebt die Grenzen des Möglichen immer weiter und erweckt Musik so zum Leben, dass sie für Zuhörer an jedem Ort fühlbar wird. Heute ist JBL nicht nur auf der ganzen Welt die treibende Kraft hinter der Leistung von Musikern und Sportlern, sondern sorgt auch für den perfekten Klang bei Veranstaltungen und in Automobilen. Außerdem ist JBL mit einem aktuellen Anteil von 34,2 Prozent auch Marktführer bei tragbaren Lautsprechern.

ReiseTravel Fact: Die IFA 2019 war ein Erfolg. „Unser IFA Team hat zwei Ziele: Die besten Innovationen zu präsentieren und Co-Innovation zu inspirieren. Was man hier in Berlin sehen kann, ist die Spitze der Technologie, marktreif für die wichtigste und umsatzstärkste Zeit im Jahr, die Weihnachtssaison,” erklärte Dr. Christian Göke, CEO Messe Berlin: „Der hohe Standard der Innovation der in Berlin gezeigt wird, zeigt, wie wichtig es ist, Handelsbarrieren niedrig zu halten. Andernfalls verlangsamt sich die Dynamik der Innovation. Dies wiederum ist schädlich für die Konsumenten und die Gesellschaft.“

Messe Berlin GmbH. Messedamm 22, D-14055 Berlin. www.messe-berlin.de

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Windsor

Great West Way: Eine Reise von Bristol nach Windsor, per Bahn, Schiff und per Pedes. Zum 200. Geburtstag von Queen Victoria und der aktuellen Geburt...

Reinhold Andert

History: Im Jahre 531 eroberten und besetzten die Franken das Thüringer Königreich. Dieses Reich umfasste das heutige Thüringen,...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Gori

In Gori kann der Besucher nur staunen: Straßen, Gebäude, Geschäfte und Museen beleben den Geist von Josef Stalin. Ein ganzes Museum...

Balatonkeresztúr

Balatonkeresztúr: Archäologische Funde bestätigen, dass auch Kelten, Römer und Hunnen auf dem Gebiet des Dorfes lebten. Die...

Krumau

Prosit: In Böhmen wurde Bier seit jeher aus Hopfen, Malz und Wasser gebraut. Brauen konnte fast jeder, meist wurde im Mittelalter jedoch von...

London

Raubkatze mit geschärftem Look: Jaguar gönnt dem F-Type ein Facelift. Zu erkennen geben sich das Coupé und Cabriolet an der...

Rom

Auch als Nachzügler überpünktlich: Mit Panda und 500 beginnt bei Fiat ab sofort das Elektro-Zeitalter. Das mag manchem reichlich...

Berlin

Fruit Logistica: Die internationalste Veranstaltung für die Frischfruchtbranche fand mit Themen wie Nachhaltigkeit, Innovationen und besseren...

Warschau

Es ist paradox: Während viele europäische Partner Donald Trumps Regierung als obskur oder gar bedrohlich erachten, sieht die polnische...

ReiseTravel Suche

nach oben