Magdeburg

Sachsen-Anhalt mit Aussichten auf Luther, Moderne und Natur

Das Reiseland Sachsen-Anhalt steht in diesem Jahr auf 3 Hauptsäulen: 500 Jahre Reformation, 100 Jahre Bauhaus und Naturtourismus in Folge. Keine andere als Pastorin Margot Käßmann konstatierte zur 50er ITB die große Neugier auf das geschichtsträchtige Wittenberg: „Es besteht bei Kulturtouristen und Protestanten international ein großes Interesse, die renovierte lutherische Schlosskirche, das neu gestaltete Asisi-Panorama, die reformatorische Weltausstellung und weitere große Vorhaben im Jubiläumsjahr zu erleben.“ Mit der Wiedereröffnung von Luthers Kirche in Wittenberg (02.10.2016) wird die „volle Wucht der Reformation“ auf die Touristen zukommen. Nach der Restaurierung des eindrucksvollen Gotteshauses ist damit der Ort, an dem Martin Luther 1517 seine 95 Thesen anschlug, wieder in ursprünglicher Einheit von Schloss und Schlosskirche zu erleben. Die Besucher erwarten 2017 aber nicht nur authentische Zeugnisse und Orte, die eng mit dem Leben und Wirken Martin Luthers und der Reformation verbunden sind, sondern auch ein breit gefächertes Programm mit Ausstellungen, Konzerten, Festen und Kongressen (http://www.sachsen-anhalt-tourismus.de/kultur/martin-luther/).

Als Ouvertüre zum 100-jährigen Bauhausjubiläum 2019 zeigt die Stiftung Bauhaus Dessau vom 4.5. 2016 bis 6.1.2017 mit der landesweiten Ausstellung „Große Pläne! Moderne Typen, Fantasten und Erfindern“, dass das Bauhaus kein Solitär war, sondern im engen Austausch mit innovativen Entwicklungen der vitalen Industrieregion Mitteldeutschlands (1919-1933) stand. Im Verbund mit zwölf Einrichtungen führt die Ausstellung Besucher an Orte der Moderne in Dessau, Halle (Saale), Magdeburg, Merseburg, Leuna, Elbingerode und Quedlinburg. Die Landeshauptstadt Magdeburg nimmt die Ausstellung vom Bauhaus Dessau zum Anlass, unter dem Claim „Magdeburger Moderne der 20er Jahre“ für einen Besuch zu werben. Fünf Ausstellungen und ein Begleitprogramm dokumentieren die Vielfalt und den Fortschritt, der Magdeburg in den 1920er Jahren zum Zentrum der Moderne machte und von dem auch heute noch lebendige Spuren zeugen.

Das Thema „Faszination Natururlaub“ - übrigens auch das Jahresmotto der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) – hat derzeit in Sachsen-Anhalt einen hohen Stellenwert. Im Bereich Natur- und Aktivtourismus gehören der Harz mit seinem Nationalpark, das Biosphärenreservat Mittelelbe als Teil des länderübergreifenden UNESCO Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe sowie der Elberadweg zu den attraktivsten Reisezielen. Hinzu kommen acht weitere Naturschutzgebiete, in denen sich nachhaltiger Tourismus mit intensiven Naturerlebnissen verbinden lässt. Aber auch die Altmark und die Weinregion Saale-Unstrut sind prädestinierte Destinationen für naturnahen Aktivurlaub. In ganz Deutschland stehen insgesamt über 130 Nationale Naturlandschaften im Mittelpunkt der Angebote: 16 Nationalparks, über 100 Naturparke und 15 UNESCO-Biosphärenreservate. Überraschende Bilder und unerwartete Fakten zu den Nationalen Naturlandschaften zeigen nicht nur in Sachsen-Anhalt ein Reiseland Deutschland, wie man es bisher noch nicht kennt.

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, Am Alten Theater 6, D-39104 Magdeburg Ivonne Woltersdorf Tel.: +49 (0) 391/568 9985 Mobil +49 (0) 151/52 62 64 68 E-Mail: ivonne.woltersdorf@img-sachsen-anhalt.de

Ein Beitrag für ReiseTravel von Günter Knackfuß. Freier Journalist.

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Lima

Traumziele: Meine ersten Weltreisen nach Neuseeland, Burma oder China in den 80-ern: Ich möchte sie nicht missen. Die Vorbereitung war...

Doha

Abenteuer: Manchmal hat man ja das Glück, vor einer Reise keinen Wecker einpacken zu müssen. Entweder kräht der Hahn bei Sonnenaufgang...

Berlin

WPTDeepstacks Berlin Festival: Das wohl zurzeit populärste Kartenspiel der Welt – Poker - fasziniert seit jeher die Menschen und ist auch...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Nürnberg

Bayerisches Bier und Nürnberger Lebkuchen: Zwei geschützte Begriffe, gingen eine erst ein bisschen gewöhnungsbedürftige, aber...

Budapest

Ungarn, Paprika, Piroschka, Puszta: Die Spezialität „Gänseleber“, die aus der Leber von etwa sechs Monate alten Gänsen...

Seoul

Maß und Mitte: Mitte ist modern. Politiker sprechen gern von Maß und Mitte, wenn sie ihre Aussagen als „alternativlos“...

Köln

Kölner Sparmeister: Zu den Pionieren der Hybrid-Technik gehört neben Toyota auch Ford. Im Gegensatz zu den Mitbewerbern in Detroit setzte...

Wien

Meinung: Ich finde den Betrag noch zu gering, aber auf jeden Fall ist er ein Anfang, um die Tages-Touristenströme eventuell etwas...

Henstedt-Ulzburg

Knallerei: Silvester mit seinem zahlreichen Feuerwerk und der Knallerei ist für viele ein besonderes Ereignis. Doch verirrt sich eine Rakete ins...

ReiseTravel Suche

nach oben