Podgoritza

Neue Entwicklungen und Trends im Tourismus

Die wilde Schönheit der Adria: Montenegro bietet abenteuerlustigen Urlaubern einen idealen Rahmen – beim Wandern, Trekking und beim Erkunden. Die beliebte Reisedestination zeichnet sich durch ihre beeindruckenden und vielseitigen Landschaften aus.

Die Republik Montenegro ist mit einer Fläche von 13.812 Quadratkilometern einer der kleinsten Staaten Europas. Dennoch gilt das Mittelmeerland mit seinen zahlreichen Nationalparks und der Adriaküste weltweit als eines der am schnellst wachsenden touristischen Destinationen.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und die wunderschöne Adriaküste tragen zu dem Wachstum bei. Die steigende Zahl der Touristen spiegelt die ganzjährige Beliebtheit der Urlaubsdestination wider. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Touristen in Montenegro von 1.517.376 auf 1.713.109 an. Dies entspricht einer Steigerung von fast dreizehn Prozent. Auch unter deutschen Touristen erfreut das Land sich großer Beliebtheit: die Besucherzahl aus Deutschland ist im letzten Jahr um fast 50 Prozent gestiegen. Für die 625.000 Einwohner des Landes ist der Tourismus der Hauptwirtschaftszweig. Gäste sind gern gesehen – Gastfreundschaft und Herzlichkeit werden nicht nur groß geschrieben, sondern gelebt.

Großes Potenzial liegt in der alpinen Bergwelt des Landes — Montenegro ist ein Eldorado für Wanderer. Ob in den hohen Gipfeln und Schluchten im Norden oder durch das südliche Küstengebirge – zahlreiche Wanderwege bieten das perfekte Panorama für jeden Geschmack. Wilde, pure Schönheit, einzigartige Flora und Fauna und hin und wieder ein Schafhirte, lassen das Wandern im „Land der schwarzen Berge“ zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. www.montenegro.travel/de

Hasselkus PR, Königsteiner Straße 55A, D-65812 Bad Soden, www.hasselkus-pr.com

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

 

ReiseTravel aktuell:

Lima

Traumziele: Meine ersten Weltreisen nach Neuseeland, Burma oder China in den 80-ern: Ich möchte sie nicht missen. Die Vorbereitung war...

Doha

Abenteuer: Manchmal hat man ja das Glück, vor einer Reise keinen Wecker einpacken zu müssen. Entweder kräht der Hahn bei Sonnenaufgang...

Berlin

WPTDeepstacks Berlin Festival: Das wohl zurzeit populärste Kartenspiel der Welt – Poker - fasziniert seit jeher die Menschen und ist auch...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Nürnberg

Bayerisches Bier und Nürnberger Lebkuchen: Zwei geschützte Begriffe, gingen eine erst ein bisschen gewöhnungsbedürftige, aber...

Budapest

Ungarn, Paprika, Piroschka, Puszta: Die Spezialität „Gänseleber“, die aus der Leber von etwa sechs Monate alten Gänsen...

Seoul

Maß und Mitte: Mitte ist modern. Politiker sprechen gern von Maß und Mitte, wenn sie ihre Aussagen als „alternativlos“...

Köln

Kölner Sparmeister: Zu den Pionieren der Hybrid-Technik gehört neben Toyota auch Ford. Im Gegensatz zu den Mitbewerbern in Detroit setzte...

Wien

Meinung: Ich finde den Betrag noch zu gering, aber auf jeden Fall ist er ein Anfang, um die Tages-Touristenströme eventuell etwas...

Henstedt-Ulzburg

Knallerei: Silvester mit seinem zahlreichen Feuerwerk und der Knallerei ist für viele ein besonderes Ereignis. Doch verirrt sich eine Rakete ins...

ReiseTravel Suche

nach oben