Tallinn

Neue Fluglinien zwischen Deutschland und Estland

Estland: 222 Inseln, eine fast 4.000 km lange Küstenlinie, ausgedehnte Wälder und einzigartige Moore, alte Hansestädte mit jungen und kreativen Bewohnern, ein modernes Staatswesen mit e-Residency und elektronischer Verwaltung par excellence – das alles sind Synonyme für das Estland von heute, das auf der ITB vom estnischen Fremdenverkehrsamt in Zusammenarbeit mit den Touristikunternehmen „Reisiekspert“,Estravel“, „Estonian Holidays“ und „GoTravel“ sowie der Hotelgruppe „Sokos“ , die Stadt Tallinn und Insel Saaremaa vorgestellt wurde.

Estnische Fluggesellschaft Nordic Aviation Group eröffnet ab neue Fluglinien aus Tallinn nach Deutschland. Nordic Aviation fliegt das ganze Jahr über viermal in der Woche nach Berlin und zweimal täglich nach München. Zusätzlich kommt eine Route zwischen Tallinn und Wien hinzu. Auch nach Wien wird viermal in der Woche und das ganze Jahr über geflogen. Auch die Sommerziele Split und Nizza bekommen Ergänzung. Es wird dreimal in der Woche Direktflüge nach Paris geben. 

Zurzeit werden acht verschiedene Ziele angeflogen: Amsterdam, Brüssel, Kiew, Oslo, Stockholm, Trondheim, Vilnius und München. Ab Frühling kommen Sommerziele Paris, Split und Nizza hinzu, sowie Berlin und Wien, die das ganze Jahr über im Flugplan bleiben.

Im Moment wird Nordic Aviation von drei Fluggesellschaften durch die Bereitstellung von Gerät und Know-how unterstützt. Bis zum Erwerb einer eigenen Fluglizenz werden die angebotenen Routen von der slowenischen Gesellschaft Adria Airways betrieben. Einige Flüge auch von den Firmen BMI und NextJet.

Im Januar 2016 startete  ein Flugzeug unter der Bezeichnung Nordic Aviation, was den ersten Schritt in Richtung des Aufbaus einer eigenen Flotte darstellt. Bereits im Herbst dieses Jahres sollen alle Flugziele mit eigenem Fluggerät angesteuert werden.

Dank der Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Adria Airways, die zur Star Alliance gehört, können weitere attraktive Verbindungen in die ganze Welt angeboten werden.

Nordic Aviation, www.nagroup.ee

EAS - Estonian Tourist Board, Kleine Reichenstraße 6, D-20457 Hamburg, www.eas.ee

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

 

ReiseTravel aktuell:

Bayreuth

Spurensuche: „Bayreuth ist eine Stadt am Roten Main in Franken“, informiert Gästeführerin Claudia Dollinger, beim Rundgang mit...

New Delhi

Kein Land ist widersprüchlicher und so spirituell wie Indien: Wärme, Licht, ein Farbenmeer, Musik und das Unvollkommene versetzen...

Marrakesch

Sehen und gesehen werden: Der Faszination der Oasenstadt kann sich kein Besucher entziehen. Touristen aus aller Welt bummeln durch Souks und...

Berlin

WPTDeepstacks Berlin Festival: Das wohl zurzeit populärste Kartenspiel der Welt – Poker - fasziniert seit jeher die Menschen und ist auch...

Tokyo

Fugu ist eine Spezialität aus Muskelfleisch vom Kugelfisch: Fugu wird in Restaurants angeboten, die sich auf das Zubereiten von Kugelfisch...

Frankenwald

Versucherla und Guda Launa: Schmäußen in Kronach, Papaya und Tilapia aus Klein-Eden vom Fränkischen Rennsteig, Hochlandrinder und...

München

Business-Lounge und Offroad-Macho: Die Gewissheit, dass „X“ für Allrad steht und Allrad für Geländetauglichkeit, ist im...

Stockholm

Ein Schwede mit amerikanischem Akzent: Volvo will seine Autos in Zukunft dort zu bauen, wo sie auch gekauft werden – und deshalb ist der S60...

Goslar

Bürgerschreck oder Hoffnungsträger: Beim Thema Datensicherheit verhalten sich die Bundesbürger so ambivalent wie selten: Einerseits...

Astana

Nursultan Nasarbajew: Er erklärte, dass das Amt – wie in der Verfassung vorgesehen – bis zum Ende der Legislaturperiode Ende 2020...

ReiseTravel Suche

nach oben