Bianca Boss

Als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie hat der Bund der Versicherten e. V. (BdV) eine Internetseite lanciert

Coronavirus: Der BdV beantwortet Fragen, die sich zu privaten Versicherungsverträgen vor diesem Hintergrund ergeben unter: https://www.bundderversicherten.de/versicherungen-corona 

COVID-19: „Sehr viele besorgte Verbraucherinnen und Verbraucher haben sich an uns gewandt, um zu erfahren, welchen Einfluss das Virus und die Lungenerkrankung Covid-19 auf ihren Versicherungsschutz haben“, sagt BdV-Pressesprecherin Bianca Boss.

„Als Verbraucherschutzverein wollen wir möglichst vielen Menschen helfen und veröffentlichen die wichtigsten Fragen und Antworten.“

Auf der neuen Seite beantworten die Verbraucherschützer*innen Fragen zu verschiedensten privaten Versicherungsverträgen – von der Kranken-, Berufsunfähigkeits- und Privathaftpflichtversicherung über die Unfall- und Risikolebensversicherung bis hin zur privaten Pflegeversicherung.

Sie erklären beispielsweise, inwiefern eine durch Covid-19 ausgelöste Berufsunfähigkeit versichert ist und ob es Versicherungsverträge gibt, die aufgrund der Pandemie abgeschlossen werden sollten.

Der umfangreiche Fragenkatalog ist interaktiv aufbereitet: Klickt man auf eine der bunten Kacheln, auf der die Fragen stehen, öffnet sich ein größeres Feld mit der gewählten Frage und der dazugehörigen Antwort.

„Mit den bereitgestellten Informationen wollen wir einen Beitrag dazu leisten, dass sich die Verbraucherinnen und Verbraucher in dieser herausfordernden Zeit sicherer fühlen“, sagt Verbraucherschützerin Boss. „Sollten darüber hinaus Fragen bestehen, helfen wir gern weiter.“

Die Kontaktinformationen finden Ratsuchende ebenfalls auf der neuen Internetseite. BdV-Mitglieder können sich – wie gewohnt – telefonisch oder per Mail an den Verein wenden, um kostenlosen Rat zu erhalten. Und auch Verbraucher*innen, die bisher noch kein Mitglied sind, können sich über das Verbrauchertelefon des BdV unter 09001-737300 (2,40 Euro/Minute aus dem dt. Festnetz) erste Informationen einholen.

Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) wurde 1982 gegründet und ist mit rund 45.000 Mitgliedern die einzige Organisation in Deutschland und Europa, die sich ausschließlich und unabhängig für die Rechte der Versicherten einsetzt. Somit ist er ein wichtiges politisches Gegengewicht zur Versicherungslobby. Mit Musterprozessen gegen Versicherer setzt der BdV die Rechte der Verbraucher*innen durch. Bundesministerien und Bundestag schätzen den Rat des BdV. Er ist präsent in Fernsehen, Radio, Print- und Online-Medien. Seine Mitglieder berät der BdV individuell und umfassend in allen Fragen rund um private Versicherungen. Cleverer Versicherungsschutz steht den BdV-Mitgliedern durch exklusive Gruppenverträge u. a. im Bereich der Privathaftpflicht- und Hausratversicherung zur Verfügung.

Bund der Versicherten e. V. Postfach 57 02 61. D-22771 Hamburg. www.bundderversicherten.de
Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie: YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Burgas

Ferien am Meer: Bulgarien ist ein modernes Land und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Kulturell ansprechend und bodenständig. Nah...

Bologna

Das authentische Italien ohne große Pilgerströme von Touristen gibt es noch. Dazu gehört die norditalienische Region Emilia Romagna,...

Julia Sonnemann

Weiche und doch entschlossene Züge, bernsteinfunkelnde Augen, langes kastanienbraunes Haar: Julia Sonnemann ist das Gesicht der ITB. Es ist ein...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Würchwitz

Der Würchwitzer Milbenkäse - Mellnkase - ist eine Spezialität aus dem Burgenlandkreis von Sachsen-Anhalt: Seit über 500 Jahren...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Detroit

Dieser Hengst bleibt cool: Irgendwann im Jahre 2020, morgens um halb neun in Dearborn, USA. Der Entwicklungschef der Ford Company rennt schwitzend...

Ingolstadt

Komfortabel und sparsam: Sie gehören wie „Großraumlimousinen“ (Famlienvans) zu einer scheinbar aussterbenden Fahrzeuggattung:...

Berlin

Im Blickpunkt standen alternative Antriebsarten sowie digitale Lösungen für mehr Bahnverkehr. Die Branche geht von stabilen Wachstumsraten...

Berlin

Technik des Jahres: Die neuesten TV-Geräte mit ihren brillanten Bildern und kraftvollem Sound erleben, einen Cold Brew aus dem aktuellsten...

ReiseTravel Suche

nach oben