Berlin

Deutschland ist einer der TOP 10 Quellmärkte für den Tourismus nach Russland

Visit Russia: Russlands nationale Agentur für Tourismus, Rostourism, eröffnete eine Auslandsvertretung zur Bewerbung Russlands als Tourismusdestination in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Die Nationale Tourismus Marketing Organisation Visit Russia orientiert sich an internationalen Erfahrungen bei der Positionierung von touristischen Destinationen. Ziel ist es, das nationale Tourismusprodukt auf den internationalen Märkten zu positionieren und die Touristenströme in alle Regionen Russlands zu steigern,“ betonte Alla Belikowa, Leiterin der Vertretung, Nationale Marketingorganisation Visit Russia in Deutschland und Österreich.

Russland ist groß: Allein die Größe des Territoriums mit über 17 Millionen Quadratkilometern und knapp 144 Millionen Einwohnern und mehreren Zeitzonen unterstreichen den touristischen Stellenwert des Landes.

So feiert die Transsibirische Eisenbahn ihren 100.Geburtstag. Zwar legte der Thronfolger Nikolaus bereits im Mai 1891 in Wladiwostok den Grundstein für die Eisenbahn durch Sibirien, es zogen dann aber noch 25 Jahre ins Land, bis die Bahnstrecke komplett auf russischen Territorium bis nach Moskau führte. Der längste Schienenstrang war von Beginn an eine Legende. "Eine Reise auf der Transsib ist immer ein Abenteuer. Eine Sonderzugreise im "Zarengold" ist eine komfortable und vor allem sichere Bahnreise, beispielsweise von Moskau bis nach Peking", informierte Hans Engberding. www.lernidee.de  - www.rzdtour.com

Für den Tourismussektor Russlands ist Deutschland der wichtigste europäische Markt. „Deutschland ist einer der TOP 10 Quellmärkte für den Incoming-Tourismus nach Russland. Die beiden Länder verbindet eine langjährige historische Beziehung", betonte Alla Manilova, Ministerium für Kultur.

Im Büro von Visit Russia in Deutschland werden deutsche Reiseveranstalter mit touristischen Tendenzen, Hotels und Kurorten in Russland vertraut gemacht, auch nehmen sie alle organisatorischen Fragen über die Vorbereitung von Visiten offizieller Delegationen nach Russland auf sich. "Letzten Endes wollen wir es so machen, damit die Deutschen gern in unser Land zu kommen", so die Leiterin des deutschen Büros Alla Belikowa. Das Visit Russia Büro in Berlin ist die erste Auslandsvertretung überhaupt.

Die Tourismusorganisation Rostourism zählte im Jahr 2014 knapp 350.000 touristische Ankünfte aus Deutschland, 23.000 aus Österreich und knapp 27.000 aus der Schweiz. Nach einer Zeit des Rückgangs sollen nun durch eine gezielte Marktbearbeitung Wachstumsimpulse gesetzt und die guten Beziehungen zur deutschen Reiseveranstalterlandschaft weiter ausgebaut werden.

Kernstück der neuen Marktbearbeitung ist eine Roadshow, die russische Partner mit Interessenten aus der Tourismusindustrie in Berlin, Frankfurt und München zusammenbringt. Russische Kultur, Kulinarik und Möglichkeiten für Erlebnisreisen werden in diesem Jahr primär an den Orten Moskau, St. Petersburg, Sotschi und Kazan aufgezeigt. Dabei legt man in Russland besonders Wert darauf, eine klare und offizielle Willkommensbotschaft an Reisende aus den deutschsprachigen Ländern auszusprechen. Zudem ergeben sich durch den aktuell sehr vorteilhaften Rubelkurs gute Möglichkeiten, eine Russlandreise in diesem Jahr sogar noch ein wenig preiswerter als sonst zu erleben. Zur Reise nach Russland wird ein Visum erforderlich.

ReiseTravel Fact: Um den Tourismus zu forcieren eröffnete Visit Russia ein Büro. Russland ist groß und es reicht Deutschland die touristische Hand. Leider sind die aktuellen Bedingungen von Deutscher Seite nicht gerade ideal. Schade. Nicht nur der Goldene Ring ist besuchenswert oder die Reise auf der Transsib. Von Berlin bis Kaliningrad - dem früheren Königsberg - sind es rund 600 Km und die Reise kann auch per Auto erfolgen.

Visit Russia, Rahel Hirsch Straße 10, D-10557 Berlin, www.russiatourism.ru  

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher.

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Windsor

Great West Way: Eine Reise von Bristol nach Windsor, per Bahn, Schiff und per Pedes. Zum 200. Geburtstag von Queen Victoria und der aktuellen Geburt...

Reinhold Andert

History: Im Jahre 531 eroberten und besetzten die Franken das Thüringer Königreich. Dieses Reich umfasste das heutige Thüringen,...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Gori

In Gori kann der Besucher nur staunen: Straßen, Gebäude, Geschäfte und Museen beleben den Geist von Josef Stalin. Ein ganzes Museum...

Balatonkeresztúr

Balatonkeresztúr: Archäologische Funde bestätigen, dass auch Kelten, Römer und Hunnen auf dem Gebiet des Dorfes lebten. Die...

Krumau

Prosit: In Böhmen wurde Bier seit jeher aus Hopfen, Malz und Wasser gebraut. Brauen konnte fast jeder, meist wurde im Mittelalter jedoch von...

London

Raubkatze mit geschärftem Look: Jaguar gönnt dem F-Type ein Facelift. Zu erkennen geben sich das Coupé und Cabriolet an der...

Rom

Auch als Nachzügler überpünktlich: Mit Panda und 500 beginnt bei Fiat ab sofort das Elektro-Zeitalter. Das mag manchem reichlich...

Berlin

Fruit Logistica: Die internationalste Veranstaltung für die Frischfruchtbranche fand mit Themen wie Nachhaltigkeit, Innovationen und besseren...

Warschau

Es ist paradox: Während viele europäische Partner Donald Trumps Regierung als obskur oder gar bedrohlich erachten, sieht die polnische...

ReiseTravel Suche

nach oben