Klaus Bötig

Der neue Korfu Baedeker schlägt die besten Seiten der Insel auf: Er lädt ein zum Lesevergnügen und eröffnet neue Zugänge zu den Reiseorten

Korfu: Magische Momente zum Schwärmen, überraschende Erlebnisse für Entdecker und faszinierende Geschichten, die man sonst eher selten zu lesen bekommt:

Korfu von Klaus Boetig Baedeker Verlag by ReiseTravel.eu

Hier ist der schönste Punkt der Welt, sagte Sissi – Kaiserin Elisabeth von Österreich und meinte nicht nur Achilleion: Gärten und Ausblick sind unbestreitbar grandios. Allein deshalb lohnt sich der Ausflug zu Korfus meistbesuchter Sehendwürdigkeit. Nicht nur „Sissi“ Fans kommen hier voll auf ihre Kosten.

Korfu bietet ein bezauberndes und reichhaltiges Angebot an Natur und Aktivitäten - vor allem für sonnenhungrige Urlauber. Einst Vorposten Venedigs und britisches Protektorat, heute ist die Insel Korfu ein beliebtes Urlaubsziel. Ob Naturschönheiten, wie dramatische Steilküsten, besonders attraktive Strände und aussichtsreiche Berge, ob Orte mit Atmosphäre oder geschichtsträchtige Städten. Was man auf keinen Fall verpassen sollte, ist als Top-Reiseziele zusammengestellt.
Klaus Bötig aus Bremen hat seinen ersten Reiseführer 1972 über Island geschrieben. Danach fragte ihn ein Verleger, ob er für ihn nicht ein paar Bände über Griechenland machen wolle. So kam der Marburger Student (Germanistik, Politologie) am Heiligen Abend 1972 erstmals nach Athen - und war sich schon nach wenigen Tagen sicher, dass Griechenland seine zweite Heimat werden könnte. Um die aufwändigen Recherchen dort finanzieren zu können, arbeitete er die ersten drei Jahre auch als Reiseleiter. Griechenland, Zypern, Malta und Norddeutschland von der Ems erst bis zur Elbe, nach 1990 dann bis zur Oder. In diesen Regionen ist er bis heute jährlich etwa 6 bis 7 Monate zu jeder Jahreszeit unterwegs. Seit 2009 arbeitet er bei seinen Büchern zunehmend auch mit jungen griechischen Journalisten vor Ort und jungen Deutschen zusammen. Sie sollen dafür sorgen, dass auch die junge Szene gebührend Beachtung findet, vom Nightlife bis zur Beach Bar, von der Creperie bis zur Pizzeria.

ReiseTravel Fact: Neu sind die Magischen Momente – z. B. die abendliche Vólta, wenn die Korfioten in ihrer Hauptstadt über die Esplanade flanieren – Familien in ganzen Gruppen, Liebespaare Arm in Arm, Priester in wallenden Gewändern, Kinder in Elektroautos – und Sie in einem der Cafés mit einem Orangensaft oder einem Sprizz, mittendrin im korfiotischen Leben. Schließlich sind die selbst erlebten Geschichten die schönsten, um sie zu Hause zu erzählen. Korfu ist „verkehrstechnisch“ gut erschlossen: Mit dem Flugzeug, per Schiff oder Pkw. Mit dem Auto eine Fahrt via Italien nach Bari (1.900km) und von hier mit einer Autofähre als Seereise weiter. Die Anreise kann auch direkt nach Griechenland erfolgen, mit Ziel Fährhafen Igoumenitza (2.200km) via CZ, SK, H, SRB, MAK, auf der Autobahn. Korfu ist ein lohnendes Reiseziel und das Buch Korfu Badeker nennt die schönsten Orte, meint ReiseTravel.eu

Korfu von Klaus Bötig Baedeker Verlag. Reiseführer Korfu mit praktischer Karte. 106 Abbildungen, 21 Karten, große Reisekarte. 2. Auflage. ISBN 978-3-8297-4690-8. www.baedeker.com

Das Buch kostet im Buchhandel 21,99 Euro.

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel Suche

nach oben