Berlin

Tadschikischer Unabhängigkeitstag wurde in Berlin gefeiert

Empfang der tadschikischen Botschaft: Das zentralasiatische Land Tadschikistan ist ein Hochgebirgsland, 2/3 der insgesamt 143.100 Quadratkilometer großen Staatsfläche befinden sich im Hochgebirge. Tadschikistan hat ca. 8 Millionen Einwohner, die Nachbarländer sind Usbekistan, Kirgistan, China und Afghanistan. Staatsoberhaupt ist Präsident Emomalii Rahman, Regierungschef ist Premierminister Kokhir Rasulzoda. Das Land erhielt am 9. September 1991 seine Unabhängigkeit.

Aus Anlass des 23. Jahrestages der Unabhängigkeit fand ein Empfang der tadschikischen Botschaft in Berlin statt. Der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter der Republik Tadschikistan in der Bundesrepublik Deutschland, Maliksho Nematov und seine Gattin, waren die Gastgeber zur Feier des 23. Jahrestages der Unabhängigkeit. Zu den geladenen Gästen zählten auch Botschafter sowie Parlamentarier.

Der tadschikische Botschafter konnte in seiner Begrüßungsrede darauf verweisen, für ihn sei „vor zwei Monaten ein Traum wahr geworden. Als ich meinem Land als Tourismusminister gedient habe, war ich sehr oft in Berlin, gerade zur Zeit der Internationalen Tourismusbörse. Nun habe ich seit knapp 8 Wochen die große Ehre, in der Bundeshauptstadt Berlin als Botschafter Tadschikistans tätig zu sein. Das war mein Berufswunsch: Botschafter in Berlin zu werden. Nun kann ich in dieser Funktion viele Freunde hier wieder treffen, die ich schon als Tourismusminister kennenlernen durfte.“

Erfreut zeigte sich der Spitzendiplomat auch über die wirtschaftliche Lage in seinem Heimatland, wo Wachstumsraten von um 6 % erwartet werden. Die Gäste erlebten ein Kulturprogramm mit Klängen aus dem zentralasiatischen Land und probierten landestypische Speisen. www.botschaft-tadschikistan.de

Unter den Gästen Manfred Grund, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU Fraktion und Leiter der Parlamentariergruppe der Turkvölker im Deutschen Bundestag und dieser betonte: „Tadschikistan ist für Deutschland ein sehr wichtiger Partner, das gilt für alle Bereiche, sei es Handel, Kultur, Sport oder Wissenschaft. Als ich vor einigen Tagen die Einladung zu dieser Veranstaltung erhielt, habe ich mich sehr gefreut und sofort meine Zusage gegeben.“

Das zentralasiatische Land Tadschikistan hat mit seiner Feier wieder einmal die Gäste stark beeindruckt. Es wurde eine ideale Mischung aus Kultur und Kulinarik angeboten, die bei den Besuchern hoch im Kurs steht. Der Gast spürte, hier wird Gastfreundschaft ganz groß geschrieben.

Ein Beitrag für ReiseTravel von Volker T. Neef.  

Volker T. Neef ReiseTravel.euUnser Autor berichtet aus der Bundeshauptstadt und ist in Berlin wohnhaft.

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel Suche

nach oben