Usedom

Sandstrände laden zum Baden und vieles mehr bietet die Insel Usedom

Seetel Hotels Usedom: Als Seiteneinsteiger kam die Familie Seelige-Steinhoff in die Hotelbranche, berichtete der geschäftsführende Gesellschafter Rolf Seelige-Steinhoff. Inzwischen sind 15 Hotels, Residenzen und Villen auf der Insel Usedom sowie das Hotel in Santa Ponsa auf Mallorca im Besitz der Familie. Damit reicht das Angebot vom komfortablen Dreisterne-Mittelklassehotel bis zum Fünfsterne-Luxushotel.

Kilometerlange Sandstrände für ausgedehnte Spaziergänge und Ausritte am Meer, ein Wanderwegenetz von rund 400 Kilometer, fast endlose Radwege entlang der Küste und beeindruckende Naturlandschaften sowie Segeltörns und Golf – das alles und noch vieles mehr hat die Insel Usedom zu bieten.

Dazu kommen 1.900 Sonnenstunden im Jahr und das gesunde, milde Klima an der Ostsee. Damit sind bewegungsfreudige Gäste in den Seetel Hotels für einen Aktivurlaub auf Usedom gut aufgehoben. Das Fitness- und Aktivprogramm von Seetel ist vielfältig. Die Outdoor-Programme von Nordic-Walking mit persönlicher Betreuung und Beratung bis hin zu geführten Wander und Radtouren - Fahrräder und E-Bikes stehen kostenpflichtig zur Verfügung, machen sich das gesunde Reizklima an der Ostsee zu nutze. Beim Wassertreten kommt der Kreislauf in Schwung. Qi Gong und Rai Chi Chuan am Strand bringen Körper, Geist und Seele in Einklang. Wer seinen Usedom-Urlaub nutzen möchte, um besonders schnell in Form zu kommen, kann die Personaltrainer der Seetel Hotels in Anspruch nehmen. Auf den nahen Golfplätzen „Baltic Hills“ und „Balmer See“ erhalten die Gäste von Seetel 30 Prozent Greenfee-Ermäßigung. Wer auf Erholung setzt, wird in zwei Häusern der Seetel Gruppe in einmaligen Wellnessoasen verwöhnt. Im „Romantik Hotel Esplanade“ kocht der Spitzenkoch Tom Wickboldt. Der den ersten Stern vom Guide Michelin 2013 auf der Insel Usedom erhielt.

Das Flaggschiff des erfolgreichen Familienunternehmens ist das Fünfsterne “Romantik Seehotel Ahlbecker Hof“, direkt an der historischen Strandpromenade im Kaiserbad Ahlbeck gelegen. Namhafte Persönlichkeiten wie I. M. Königin Silvia von Schweden, S.K.H. Prinzgemahl Henrik von Dänemark und der ehemalige deutsche Bundespräsident Dr. Horst Köhler waren bereits in dem kleinen Grandhotel zu Gast.

Ein Schlosshotel zum Verlieben ist das „Romantik Hotel Esplanade“. Eine der schönsten und traditionsreichsten Villen des Kaiserbades Heringsdorf kann auf eine über 100jährige Geschichte zurückblicken. Zunächst als Schloss errichtet, steht sein Name seit Langem für erstklassige Hotellerie, harmonisches Ambiente und gepflegte Gastlichkeit, zu der der Spitzenkoch Tom Wickboldt in großem Maße beiträgt.

Ein weiteres Kleinod ist das „Romantik Strandhotel Atlantic“, direkt an der Strandpromenade im Seebad Bansin gelegen. Mit nobler Küche, erlesenen Weinen, Seidentapeten, Marmorbädern, Wurzelholzverkleidungen und vielem mehr, präsentiert sich den Gästen ein kleines charmantes Haus am Meer. An den Barbecues auf der Terrasse nehmen die Gäste gern teil.

Gut aufgehoben sind die Erholungssuchenden in dem traditionsreichen „Ringhotel Ostseehotel Ahlbeck“, das sich nur wenige Schritte von der historischen Seebrücke Ahlbeck entfernt befindet. Das Viersternehotel lässt die Pracht und die Schönheit des historischen Kaiserbades wieder aufleben. In dem eleganten Wintergartenrestaurant mit Blick auf die Strandpromenade werden die Gäste mit Köstlichkeiten aus Küche und Keller gern verwöhnt. Ein kleines Schwimmbad mit Sauna, Dampfband und orientalischem Ruhebereich stehen zur Verfügung. Auch hier können Fahrräder im Hotel gemietet werden. Strandkörbe am Meer werden auf Wunsch für die Gäste des Hauses reserviert. Eine der Villen in der typischen Kaiserbäder-Architektur ist der „Pommersche Hof“ in Heringsdorf. In der benachbarten „Ostseeresidenz Heringsdorf“ befinden sich

50 anspruchsvolle Zwei- und Drei-Raum-Ferienwohnungen für zwei bis sechs Personen. Regionale Gerichte und deftige Hausmannskost können die Gäste im Usedomer Brauhaus zu sich nehmen. Auf über 1.200 qm gibt es die orientalische Wellnessoase „Shehrazade“ mit Gegenstromanlage, Whirlpools und Kinderbecken. Nur rund 100 Meter vom Strand entfernt steht in Heringsdorf die klassische Ostsee-Villa „Waldesruh“ in ruhiger Lage, die sich großer Beliebtheit erfreut.

Im Ostseeband Trassenheide liegt die „Hotel und Ferienanlage Waldhof“, die sich besonders für einen unbeschwerten Familienurlaub mit Kindern eignet, die derzeit umgebaut wird. Es entstehen 40 neue Suiten und Appartements für junge Familien.  Das autofreie Areal und eine über 2.000 qm große Badelandschaft mit Innen- und Außenbecken sowie einem Kinderbecken sind besonders kinderfreundlich.

Bereits auf der Internationalen Tourismusbörse ITB gab die Hotelgruppe Seetel bekannt, dass sie in dem historischen Kaiserbad Bansin das Dreisterne-Superiorhotel „Hotel Kaiserstrand“ mit 136 Zimmern errichtet. Direkt am Strand, an der Promenade von Bansin wird das neue Seetel-Haus vor allem junge Familien ansprechen. Chic, modern, unkompliziert und vital soll das neue „Hotel Kaiserstrand“ ausgerichtet werden. Die Eröffnung ist für den Sommer 2015 geplant. Mit dem Bau des „Mare Balticum Suite Aparthotel“ an der Strandpromenade von Bansin mit circa 70 Suiten und Appartement soll danach begonnen werden.

Gut erreichbar ist die Insel Usedom durch die ab Anfang Mai 2014 bestehenden Flugverbindungen aus insgesamt neun Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Aus Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt Main, Köln, München, Stuttgart, Bern, Zürich und Wien wird jetzt wieder jeden Samstag die beliebte Sonneninsel angeflogen. Für den kostenlosen Transfer vom Flughafen Heringsdorf sorgen die Seetel Hotels.  

Doch nicht nur um die Erweiterung des Hotelangebots kümmert sich die Familie Seelige-Steinhoff, sondern auch um die Ausbildung des Servicepersonals und bietet Ausbildungsplätze in verschiedenen Ausbildungsberufen an. Um junge Menschen dafür zu interessieren, wird zweimal jährlich ein Casting unter dem Motto „Seetel sucht Deutschlands Super-Azubis“ veranstaltet. Im Rahmen des Castings lernen interessierte junge Leute „spielend“ die Hotel- und Gastronomiebranche kennen. An den bisher durchgeführten Veranstaltungen nahmen jeweils insgesamt 80 Jugendliche teil. Für dieses innovative Ausbildungskonzept erhielten die Seetel Hotels auf der ITB 2014 den renommierten Willy-Scharnow-Preis.

Zu erwähnen ist noch das Seetel Hotel „Bahia del Sol“ in Santa Ponsa auf Mallorca, das nach einer umfangreichen Renovierung Anfang Februar 2014 in die neue Saison gestartet ist. Wer möchte, kann im stilechten rosa-weißen Katzenberger Ambiente in der original Katzenberger Suite wohnen.  Die deutsche „Kult-Blondine“ ist Stammgast des Hauses und führt nebenan ihr berühmtes Café. Im Fitnesscenter gibt es einen beheizten Indoor- und Outdoorpool, Whirlpool und Sauna. Zum Strand sind es nur wenige Meter, ebenso zur Promenade mit ihren Geschäften und Boutiquen. Drei Topgolfplätze und das beliebte Zentrum von Palma sind nur wenige Minuten entfernt. Für den Aktivurlauber bieten sich abwechslungsreiche Wanderungen und Radtouren. Im 240 qm großen „Kids Club“ kümmern sich Kinderanimateure um die Kleinen, damit die Eltern einen entspannten Urlaub genießen können. www.seetel.de

Ein Beitrag für ReiseTravel von Edelgard Richter / Dela Press

Edelgard Richter ReiseTravelEdelgard Richter berichtet aktuell zum Thema: Berlin & Brandenburg intern

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel Suche

nach oben