Bremen

Picassos Lieblings Modell wird in Bremen gezeigt

Bremer Kunsthalle: Im Frühjahr 1954 lernte Pablo Picasso in Vallauris an der Côte d’Azur die junge Sylvette David kennen. Sie verkörperte das Schönheitsideal der Zeit – hochgewachsen mit langem blondem Haar – und inspirierte den Maler zu einer Serie von Porträts. Zum 60. Jubiläum widmet die Kunsthalle Bremen diesen besonderen Werken eine eigene Ausstellung (vom 22. Februar bis 22. Juni 2014) mit 40 bedeutenden Leihgaben aus aller Welt.

Das ist Picassos Lieblingsmodell Sylvette

Pablo Picasso

Zu der Ausstellung „Sylvette, Sylvette, Sylvette. Picasso und das Modell“ bietet das Maritim Hotel & Congress Centrum Bremen eine Pauschale an mit zwei Übernachtungen inklusive reichem Frühstücksbuffet, einem Begrüßungscocktail, einem „Kunst“-Dinner am ersten Abend, einem Begrüßungspräsent, einer Stadtführung durch Bremen und natürlich dem Eintritt in die Kunsthalle Bremen. Dass die freie Nutzung von Schwimmbad, Sauna, Dampfbad und Fitnessbereich dazugehören, versteht sich fast von selbst. Im Comfort-Doppelzimmer kostet das Paket 219 Euro, im Comfort-Einzelzimmer 259 Euro.  

Dieses Arrangement ist buchbar vom 28. Februar bis 22. Juni 2014 auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

 

 

Maritim Hotel & Congress Centrum Bremen, Hollerallee 99, 28215 Bremen, Tel. + 49(0)421/37890, Reservierung: + 49(0)421/3789610, info.bre@maritim.de

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Elke Backert.

Elke Backert ReiseTravelUnsere Autorin ist freie Reisejournalistin und lebt in Hamburg. www.elkebackert.de

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

 

ReiseTravel Suche

nach oben