Kufstein

Volles Sommerprogramm in Tirol

Das Ferienland Kufstein mit der mittelalterlichen Tiroler Festungsstadt und acht weiteren Dörfern liegt gleich hinter der Bayerischen Grenze am Fuße des Kaisergebirges. Es stellt tolle Kinderprogramme für jede Altersstufe und alle Interessen auf die Beine: Reiten, Indianer spielen und Schnupper-Klettern, Goldwaschen, Floßbauen am Thiersee oder etwa Schatzsuchen mit Bartl Bergfrosch. 

Dank der vielen Aktivitäten bleibt auch den Erwachsenen Zeit, einmal ihrer Wege zu gehen: etwa im Rahmen des kostenlosen Wochenprogramms, das zu den drei Säulen des Ferienlandes Kufstein geboten wird, also zu Natur, Gesundheit und Kultur. Gäste können mit ausgebildeten Guides etwa am Montag die steinzeitliche Tischoferhöhle besuchen, am Dienstag eine Rennrad-Runde „Tirol & Bayern“ einlegen und am Donnerstag einen Almtag in Ebbs erleben. Am Donnerstag steht unter anderem Wildkräuter-Sammeln und eine Nachtwächter-Führung in Kufstein zur Wahl. Am Freitag können sich Urlaubsgäste zwischen einer Tai-Chi-Wanderung und einem Gipfelsieg im Kaisergebirge entscheiden. Viele Punkte aus diesem Wochenprogramm sind auch für Familien geeignet.

KUltura: Tirols engagiertestes Kultur-Programm

Das Ferienland Kufstein steht für große Kultur und sehenswerte Aufführungsorte: etwa das neue Festspielhaus Erl und das von seiner Akustik und Optik einzigartige Passionsspiel-Haus Erl sowie die trutzige Festung Kufstein, eines der bedeutendsten historischen Denkmäler Tirols und das unter Denkmalschutz stehende Passionsspiel-Haus Thiersee. Zu den kulturellen Highlights zählen die Großveranstaltungen unter der Dachmarke „KUltura“: 

Die Tiroler Beethoven-Tage (25. bis 31.05.14) bringen unter der Leitung des Dirigenten und Komponisten Matthias Georg Kendlinger sowie seiner ukrainischen K&K-Philharmoniker große Musikwerke zur Aufführung. Die Sinfonien und Kammermusikkonzerte unter dem Motto „betont anders“ haben in diesem Jahr neben Beethoven auch Schubert, Haydn und Tschaikowsky im Programm. 

Für die Tiroler Festspiele Erl (10.07. bis 03.08.14) zeichnet der Dirigent Gustav Kuhn verantwortlich. Er lässt in diesem Sommer im Passionsspiel-Ort „stimmgewaltige“ Kompositionen und Opern von Richard Wagner, Béla Bartók, Anton Bruckner sowie Carl Orff erklingen. Zum achten Mal bildet die Festung Kufstein die Kulisse für den OperettenSommer. Erstmals gelangt mit „My Fair Lady“ (01.–16.08.14) ein Musical und eines der weltweit meist gespielten Musikstücke aller Zeiten zur Aufführung. Ein mitreißendes Ensemble, ein stimmgewaltiger Chor und ein exzellentes Orchester inszenieren den Klassiker auf der Josefsburg. 

Bereits zum 26. Mal wird in Wörgl und Bad Häring die Academia Vocalis (04.07.–09.08.14) veranstaltet – eine der wichtigsten kulturellen Bildungsinstitutionen im Tiroler Sommer. Neben erstklassigen Meisterkursen mit Größen ihres Faches wie Grace Bumbry, Anna Tomowa-Sintow, Konrad Jarnot, Christa Ludwig und Eva Marton sorgen außergewöhnliche Abschlusskonzerte für Hochstimmung. Im Kufsteiner Kino kann man zudem Live-Übertragungen aus der Metropolitan Opera New York lauschen. 

Weitere KUlturaPartner sind die Passionsspiele Erl und Thiersee. 2016 wird in Thiersee wieder eine Passion über die Bühne gehen. Außerdem bietet das Ferienland Kufstein einen idealen Rahmen für Kulturveranstaltungen: durch viele Hotels, Pensionen und Privatzimmervermieter, die sich zu KUlturaBetrieben zusammengeschlossen haben und für interessierte Gäste stimmige Pauschalen bereithalten, aber auch durch das Ferienland Kufstein selbst, das Stadt und Land, Hochkultur und Brauchtum, Shopping-Möglichkeiten und kulinarische Highlights miteinander verbindet. Für sportliche Aktivität sorgen sieben Badeseen und die „kaiserlichen Berge“ ringsum. www.kultur-tirol.at

Tiroler Traditionen

Abgesehen von der „Hochkultur“ gibt es im Ferienland Kufstein viele weitere Termine, die man nicht versäumen sollte. Beliebt bei Gästen und Einheimischen sind der Ostermarkt (17.–19.04.14) im Stadtpark Kufstein, das Ritter-Fest (06.–09.06.14) auf der Festung, das Kaiserfest (28.06.14) und das Weinfest (18.–19.07.14). Zu allen Terminen dürfen die Gäste Tiroler Feststimmung, typische Schmankerl und volkstümliche Musikgruppen erwarten. 

Das größte Pop- und Rockfestival in Westösterreich mit dem Namen „Kufstein unlimited“ (13.–15.06.14) ist bei den jungen Leuten zum „Must“ geworden. 2013 waren „The BossHoss“ die Headliner für weitere Bands aus Österreich,  Deutschland, Italien und Großbritannien sowie Straßenkünstler aus halb Europa. 

KufsteinEin weiterer sehenswerter Termin ist der größte Blumenkorso in Österreich (21.–24.08.14), der in Ebbs vom Verein „Dieselrösser Ebbs“ ausgetragen wird. Traktoren und Landmaschinen ziehen etwa 50 Festwagen durch den Ort. Die Zeit des „Augen- und Ohrenschmauses“ geht bis weit in den Herbst hinein mit urigen Brauchtumsfesten und farbenprächtigen Almabtrieben, dem Almtag (03.10.14) im Kufsteiner Stadtpark sowie dem Leonhardi-Ritt im Thierseetal (26.10.14), einer Prozession mit geschmückten Pferden, Kutschen und Gespannen.

Mit der FerienlandCard sind fast alle Programme kostenlos. 

Geführte Wanderungen: Themenwanderungen, Fackelwanderungen, geführte Nordic-Walking-Touren, Kräuterwanderungen, Qigong-Wanderungen, Energetische Heilwanderungen 

Führungen: Stadt- und Ortsführungen, Kutschenfahrten in Ebbs, Thiersee und Kufstein, Wasser- und Moortreten 

Unterhaltungsprogramme: Besichtigungen von Schnapsbrennereien und Käsereien, Open-Air-Konzerte am Unteren Stadtplatz.

Ferienland Kufstein, Tel. +43/(0)5372/62207, www.kufstein.com

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Elke Backert.

Elke Backert  

Unsere Autorin ist freie Reisejournalistin und lebt in Hamburg. www.elkebackert.de

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel Suche

nach oben